coronavirus (SARS-CoV-2)

Die Streamer Technologie von DAIKIN inaktiviert mehr als 99,9 % des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)

Streamer-Technologie & Coronavirus

DAIKIN bestätigt die Wirksamkeit seiner patentierten Streamer-Technologie, mit der mehr als 99,9 % des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) nach 3-stündiger Bestrahlung des Virus erfolgreich inaktiviert wurden.

Die Studie wurde von DAIKIN Industries Ltd in Zusammenarbeit mit Professor Shigeru Kyuwa vom Department of Biomedical Science der Universität Tokio und einer Forschungsgruppe unter der Leitung von Professor Shigeru Morikawa vom Department of Microbiology der Okayama University of Science durchgeführt.

Streamer

Experimentelle Ergebnisse

Das Forschungsteam führte ein Experiment durch, bei dem die Viren 3 Stunden lang mit der DAIKIN Flash Streamer-Technologie bestrahlt wurden.

Die Ergebnisse dieses Experiments zeigten, dass:

  • Die Flash-Streamer-Entladung inaktivierte 93,65 % des Coronavirus (SARS-CoV-2) nach einer Bestrahlungszeit von 1 Stunde
  • Die Flash-Streamer-Entladung inaktivierte 99,97 % des Coronavirus (SARS-CoV-2) nach einer Bestrahlungszeit von 3 Stunden
Quelle: „Studienbericht über die Inaktivierungswirkung des Plasmaionengenerators (DAIKIN Streamer) auf SARS-CoV-2“, herausgegeben von Shigeru Morikawa, Abteilung für Veterinärmedizin, Mikrobiologie-Kurs, Okayama University of Science
Virus survival graph covid19

Die hier beschriebenen Tests betreffen nur die patentierte Streamer-Technologie. Die Auswirkungen von Produkten mit Streamer-Technologie oder die Auswirkungen in der tatsächlichen Verwendungsumgebung können unterschiedlich sein. Weitere Informationen zu den DAIKIN Produkten mit Streamer-Technologie finden Sie in den entsprechenden Produktinformationen.

Über die Streamer-Technologie

Die 2004 von DAIKIN entwickelte Streamer-Technologie führt eine oxidative Zersetzung von Schadstoffen durch. Die Streamer-Entladung ist eine Art Plasma-Entladung mit einer innovativen Luftreinigungstechnologie, die Hochgeschwindigkeitselektronen stabil erzeugt.

Seine oxidative Zersetzungsfähigkeit ist viel höher als die herkömmliche Plasmaentladung (Glimmentladung). Darüber hinaus können diese Hochgeschwindigkeitselektronen in Kombination mit Luftkomponenten stark oxidativ zersetzt werden, wodurch Gerüche, Bakterien und Luftschadstoffe wie Formaldehyd in Innenräumen kontinuierlich entfernt werden.

Passende Produkte

Weitere Blogartikel