Daikin Altherma Luft-Wasser-Niedertemperatur

DAIKIN Altherma Niedertemperatur Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die perfekte Lösung für energieeffizientes Heizen, Kühlen und für Warmwasser für Neubauten, Niedrigenergiehäuser und modernisierte Renovierungsobjekte.

Heizen

Wärmepumpen benötigen keine fossilen Rohstoffe, sie nutzen stattdessen einfach die kostenlose Energie der Luft um Ihr Zuhause energieeffizient und umweltfreundlich zu beheizen.

Kühlen

Die DAIKIN Wärmepumpen sind serienmäßig mit einer integrierten Kühloption ausgestattet. In Verbindung mit einer Fußbodenheizung können Sie ohne weiteren Aufwand und zusätzliche Investitionen die Doppelfunktion für Heizen und Kühlen genießen. Dabei sind die Betriebskosten für diesen zusätzlichen Komfort gering.

Warmwasser

Die DAIKIN Wärmepumpen sorgen nicht nur für ein warmes Zuhause, sondern erzeugen auch äußerst effizient Ihr warmes Wasser zum Duschen oder Baden. Hierbei sind die ECH2O-Modelle besonders hygienisch und effizient.

Solarenergie

Eine thermische Solaranlage unterstützt die Wärmepumpe bei Heizung und Warmwasserbereitung. Die ECH2O-Modelle haben bereits einen Solaranschluss integriert und sind dadurch besonders flexibel.


So funktioniert eine Wärmepumpe

Eine Wärmepumpe regelt die Temperatur durch den Transport von Wärmenergie. Die drei wesentlichen Bestandteile einer Wärmepumpe sind: das Außengerät (Verdampfer), das/die Innengerät(e) (Verflüssiger) und das Kältemittel. Das Kältemittel zirkuliert zwischen dem Außengerät und dem/den Innengerät(en) und transportiert dabei Wärmeenergie.

So funktioniert eine Wärmepumpe

Bei einer Wärmepumpenheizung wird mit Hilfe von Kältemittel und eines Hocheffizienz-Kompressors Wärme von der Umgebungsluft oder dem Erdreich in das Heizsystem „gepumpt“. Durch besondere physikalische Eigenschaften verdampft das Kältemittel bereits bei niedrigen Temperaturen. Ein Verdichter erhöht den Druck des dampfförmigen Kältemittels, bis die Temperatur über der des Heizsystems liegt. Die Wärme wird dabei über einen Wärmetauscher an das Heizsystem abgegeben, wobei das Kältemittel abkühlt und wieder verflüssigt wird. Diese Funktionsweise der Wärmepumpen entspricht der umgekehrten Nutzung eines Kühlschranks oder einer Klimaanlage. Um einen Raum zu kühlen, wird der Kreislauf einfach umgekehrt.

  1. Im Verdampfer wird das flüssige Kältemittel zwangsweise zu einem Gas verdampft. Dabei entzieht der Verdampfer einer Quelle erneuerbarer Energie (Luft, Wasser, Erdwärme oder Solarwärme) Wärmeenergie.

  2. Im Verdichter wird das Kältemittelgas verdichtet. Dabei steigt die Temperatur des Kältemittelgases.

  3. Der Verflüssiger gibt die im Kältemittelgas enthaltene Wärmeenergie an das Heizungssystem ab, wobei das Kältemittel wieder aus dem gasförmigen Zustand in den flüssigen Zustand übergeht.

  4. Im Expansionsventil wird der Druck des Kältemittels verringert. Dies hat eine Verdampfung des Kältemittels zur Folge, und der Kreislauf beginnt von neuem.

Perfekte Wahl für Neubauten

DAIKIN Niedertemperatur Luft-Wasser-Wärmepumpen sind die optimale Wahl für neue Einfamilienhäuser, Niedrigenergiehäuser oder modernisierte Renovierungsobjekte. In Verbindung mit Fußbodenheizung oder Niedertemperatur-Radiatoren benötigt diese Zusammenstellung weniger Energie für das Heizen Ihres Zuhauses. In Europa und für Europa entwickelt, sind unsere Luft-Wasser-Wärmepumpen für alle europäischen Klimazonen das ganze Jahr über geeignet.

Altherma_3_R_ECH2O_AG_Frau+Kind_04.jpg
ERLQ-C_01_003.png

Aus erneuerbarer Energie gewonnen

Das DAIKIN Altherma Niedertemperatursystem nutzen Energie aus der Luft als erneuerbare Quelle für das Heizen, Kühlen und die Warmwasseraufbereitung und ist daher besonders nachhaltig.

  • Nutzung der kostenlosen, erneuerbaren Wärmeenergie aus der Umgebungsluft
  • Energieeffizienzklasse bis zu A+++
  • Kombinieren Sie die DAIKIN Wärmepumpen mit einer thermischen Solaranlage, und sparen Sie noch mehr Energie bei Heizung und Warmwasserbereitung

DAIKIN Solaris: Sonnenenergie nutzen und Kosten sparen

Senken Sie Ihre Energiekosten, indem Sie die erneuerbare Energie der Sonne für sich nutzen. Unsere thermischen Solarkollektoren lassen sich problemlos installieren und liefern bis zu 70 % der Energie, die für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung benötigt wird. Unsere Solar-Warmwassersysteme eignen sich für alle Arten von Gebäuden, vom kleinen Häuschen bis hin zum großen Anwesen. Sie haben die Wahl zwischen einem drucklosen Drain-Back oder einem Drucksolarsystem

WP-Solar-mtl-Energieverbrauch-Diagramm.png

Wann und in welchem Maß die DAIKIN Solaranlage die Heizung und Warmwasserbereitung unterstützt, zeigt die Grafik. Kombiniert mit einer DAIKIN Wärmepumpe, die ebenfalls regenerative Umweltenergie nutzt, sinkt der Einsatz von Hilfsenergie auf ein absolutes Minimum. 

LAN-Adapter-App.jpg

Stets die volle Kontrolle

Laden Sie einfach unsere Heizungs-App herunter, verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem WLAN, und schon können Sie das Raumklima von jedem Ort der Welt aus überwachen und regeln. So einfach geht's.

Kompatibel mit vielen Heiz- und Kühlsystemen

DAIKIN Altherma Niedertemperatur Luft-Wasser-Wärmepumpensysteme sind kompatibel mit einer Vielzahl an Heiz- und Kühlsystemen und bieten so höchsten Komfort das ganze Jahr.

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung

Regenerativ heizen im Winter und kühlen im Sommer. DAIKIN Fußbodenheizungssysteme sorgen für ganzjährige Behaglichkeit. Auch die Kombination mit Heizkörper oder die Nachrüstung im Gebäudebestand ist möglich. Zudem setzen Sie auf ein zukunftsfähiges System und sind offen für alle Wärmeerzeuger.

Niedertemperaturradiatoren, ideal für Badezimmer

Niedertemperaturradiatoren

Niedertemperaturradiatoren sind ideal für Badezimmer. Verwendbar als Handtuchhalter und zur Raumheizung. Behagliche Wärme für Ihr Badezimmer und Ihre Handtücher.

Wärmepumpenkonvektor

Wärmepumpen-Konvektor

Der DAIKIN Altherma HPC Gebläsekonvektor stellt eine Alternative zu herkömmlichen Radiatoren dar und ist ideal in Gebäuden mit Fußbodenheizung zum einfachen Beheizen oder Küheln von Nebenräumen oder als Ersatz bestehender Heizkörper.

Erfahren Sie mehr

Passende Niedertemperatur-Wärmepumpen

3R_list2-1.jpg

DAIKIN Altherma 3 R

Split-Wärmepumpe mit klimaschonendem Kältemittel R-32. Mit einer Leistung von 4 - 8 kW ist die DAIKIN Altherma 3 R ideal für Neubauten und Niedrigenergiehäuser.

M_ECH2O_list2-1.jpg

DAIKIN Altherma M

Luft-Wasser-Wärmepumpe in Monoblock-Bauweise. Mit einer Leistung von 5 oder 7 kW ist sie ideal für Neubauten und Niedrigenergiehäuser.

R_list2-1.jpg

DAIKIN Altherma R

Die flexible Wärmepumpenlösung für niedrige Systemtemperaturen. Die Split-Wärmepumpe ist mit einer Leistung von 11 - 16 kW verfügbar.