Zum Hauptinhalt wechseln

Förderung VRV Luft-Luft-Wärmepumpen

DAIKIN Luft-Luft-Wärmepumpen als VRV Systeme sind förderfähig im Rahmen der BEG-Förderung (Bundesförderung für effiziente Gebäude). 

Wichtige Informationen

Um die technischen Mindestanforderungen zu erfüllen, sind folgende zusätzlichen Optionen notwendig:

  • Die Datenaufzeichnung und –visualisierung der Energiewerte erfolgt über den iTab oder ITM II Controller mit einer Cloud Lizenz (DAIKIN Cloud Service)
  • Die Netzdienlichkeit wird über die entsprechende BEG Hardware gewährleistet (DE.BEG.H.iTab(.L) oder DE.BEG.H.iTM(.L))
  • Eine dauerhafte Internetverbindung ist notwendig

Alle genannten Optionen sind notwendig und müssen installiert werden, um die Förderbedingungen zu erfüllen.

Eine detaillierte Liste, mit allen verfügbaren förderfähigen Kombinationen (Innen- und Außengeräte), finden Sie im Absatz „Liste der förderfähigen Geräte“.

 

Übersicht der notwendigen Optionen

 AußengeräteInnengeräteNotwendige Optionen
Mini VRV RXYSQ4T8VB9Alle VRV-InnengeräteAbhängig von gewählter Steuerung und Internetverbindung (siehe Übersicht)
Mini VRV RXYSQ5T8VB9
Mini VRV RXYSQ6T8VB9
Mini VRV RXYSQ4T8YB9
Mini VRV RXYSQ5T8YB9
Mini VRV RXYSQ6T8YB9
Mini VRV RXYSQ8TMY1B
Mini VRV RXYSQ10TMY1B
Mini VRV RXYSQ12TMY1B
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ8U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ10U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ12U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ14U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ16U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ18U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe RXYQ20U5Y1BD
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q8U7Y1B
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q10U7Y1B
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q12U7Y1B
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q14U7Y1B
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q16U7Y1B
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q18U7Y1B
VRV IV + Wärmepumpe mit konti. Heizbetrieb RY(Y/M)Q20U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ8U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ10U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ12U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ14U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ16U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ18U7Y1B
VRV IV Q + Wärmepumpe RXYQQ20U7Y1B
VRV V R32 Wärmepumpe RXYSA4A7V1B
VRV V R32 Wärmepumpe RXYSA5A7V1B
VRV V R32 Wärmepumpe RXYSA6A7V1B
VRV V R32 Wärmepumpe RXYSA4A7Y1B
VRV V R32 Wärmepumpe RXYSA5A7Y1B
VRV V R32 Wärmepumpe RXYSA6A7Y1B
Mini VRV Compact RXYSCQ4TMV1B
Mini VRV Compact RXYSCQ5TMV1B
Mini VRV Compact RXYSCQ6TMV1B

 

Förderung von DAIKIN Wärmepumpen

Produktkombinationen: Nur die von DAIKIN freigegebenen Kombinationen erfüllen die technischen Mindestanfoderungen für Luft-Luft Wärmepumpen im Rahmen der BEG.

Optionales Zubehör: Zusätzliche Optionen müssen installiert und eingerichtet werden, um die Förderbedingungen zu erfüllen.

BEG-Förderanforderungen: Beachten Sie die allgemeinen BEG-Förderanforderungen, um zu überprüfen ob Ihr Bauvorhaben einen Anspruch auf die Förderung hat. Details finden Sie hier.

Verantwortung für Anträge: Die Verantwortung für Förderanträge oder deren Bearbeitung liegt nicht bei DAIKIN.

Erforderliche Schritte bei der Geräteauswahl

 

  1. Außengerät + Optionen aus der obigen Liste auswählen
  2. Antrag zur Förderung stellen und gewähltes Außengerät in der Liste der förderfähigen Luft-Luft Wärmepumpen auswählen.
  3. Nach Erhalt des Zuwendungsbescheid, Anlage inkl. der Optionen vom Fachbetrieb installieren und einrichten lassen
  4. Der Fachbetrieb bestätigt nach erfolgter Installation, die BEG konforme Ausführung.