Zum Hauptinhalt wechseln

Arsenal, Venedig

Venedig, Italien

bg-image

Das Arsenal in Venedig, einst das Zentrum der venezianischen Seemacht, war ein maritimer Stützpunkt mit byzantinischen Gebäuden, der etwa 15 % der Stadt ausmachte. Für den Erhalt dieser historischen Gebäude wurden diese durch das Ministerium für Infrastruktur und Verkehr und die Wasserbehörde von Venedig in brandneue Büros, Wohnungen und kulturelle Einrichtungen umgewandelt. Unser Ziel war, die richtige Klimatisierungslösung zu liefern, um Heizung und Warmwasser für die Gebäude bereitzustellen, ohne die bestehende Architektur und Infrastruktur zu zerstören.

Einfallsreiche und nachhaltige Klimakontrolle

Wir entschieden uns, die reichlich vorhandenen natürlichen Ressourcen vor der Haustür der Stadt zu nutzen: Wasser. Dazu haben wir ein wassergekühltes VRV-System installiert, um Wärmeenergie für Heizung und Warmwasser für den Arsenal-Komplex zu gewinnen.

In jedem Gebäude arbeitet eine Wärmepumpe, die an ein Wasserkreislaufsystem angeschlossen ist, das mehrere Gebäude in einem Komplex verbindet. Durch die Installation desselben Systems in jedem Gebäude kann überschüssige Wärme problemlos von einem Gebäude an ein anderes übertragen werden, wo Heizung und Warmwasser benötigt werden.

Durch diesen Prozess erreicht unser wassergekühltes VRV-System eine höhere Energieeffizienz. Daher war dies auch die perfekte Lösung für ein sensibles Restaurierungsprojekt wie das Venezianische Arsenal, da es diskret ist und die bestehende Architektur nicht zerstört.

Architektur von Arsenal Venedig

Das Generatori-Gebäude

bg-image

Eines der jüngeren Gebäude, das von dem Renovierungsprojekt im Venezianischen Arsenal profitiert hat, war das Generatori-Gebäude. Das Generatori-Gebäude, ein 3-stöckiges Gebäude aus dem Jahr 1900, lieferte zunächst Elektrizität an die Werften und beherbergt inzwischen Büros, Besprechungsräume und Archive.

Das Gebäude nutzt ein wassergekühltes VRV-System zur Versorgung der Fußbodenheizung für die Empfangshalle im Erdgeschoss, der Besprechungsräume und des Untergeschosses sowie Gebläsekonvektoren zur Kühlung und Heizung der Büroräume in den beiden oberen Stockwerken. Im gesamten Gebäude sind auch Lüftungsgeräte installiert, um die Luft frisch und sauber zu halten. Ein Regelungssystem ermöglicht den Nutzern, die Temperatur verschiedener Zonen individuell zu regeln und gleichzeitig alles mit einem zentralen Managementsystem zu koppeln.

Unser VRV-System war die ideale Wahl für dieses Projekt, da es leicht an den Wasserkreislauf angeschlossen werden konnte, um ein stabiles und komfortables Klima mit höherer Energieeffizienz erreicht.

Lösung auf einen Blick

bg-image
  • 1 BACnet-Schnittstelle zum Anschluss an das BMS
  • 1 Intelligent Touch Controller als Zentralregelung
  • 1 Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung (VAM)
  • 2 Warmwasser-Hydroboxen zur Bereitstellung von Warmwasser
  • 20 Innengeräte mit Kanalanschluss für mittleren statischen Druck und 2 für hohen statischen Druck
  • 2 Truhengeräte ohne Verkleidung
  • 8 wassergekühlte VRV-Außengeräte mit BS-Boxen zur Wärmerückgewinnung

Erfahren Sie mehr

Unsere anderen Fallbeispiele

  • Providing cooling for the High-Luminosity LHC project at CERN

    Daikin recently supplied 8 water-cooled chiller units to CERN to provide cooling for the High-Luminosity LHC (Large Hadron Collider) project. The High-Luminosity LHC project aims to boost the performance of the LHC to increase the potential for discoveries after 2029. The goal of the project is to increase the integrated luminosity by a factor of 10 beyond the LHC’s design value. That will allow the gathering of a higher quantity of data and observations of rare processes as the increase in luminosity will make the LHC more powerful.
  • UAE Police

    Providing a cooling solution for an office building in the UAE

    Daikin recently supplied four chillers for the Headquarters of the Emirates police force, in the UAE. The chillers will be used to provide cooling through air handling units through the large building and ensure the maximum level of comfort for occupants.
  • Hotel in Las Arenas, Valencia

    Las Arenas

    When it came to upgrading existing VRV systems to reduce maintenance costs and further improve comfort control, choosing a replacement solution with lower CO2 footprint was top of the agenda.
  • Hotel in Las Arenas, Valencia

    VRV 5 decarbonises Lincoln University

    The University of Lincoln is setting new standards in sustainable building management with the installation of a new R32-based VRV5 Heat Recovery heat pump, underlining the university’s commitment to environmental improvement and a significant move towards its net zero targets.
  • Hotel in Las Arenas, Valencia

    Supplying a temperature control solution for a railway control system

    Daikin has recently supplied a total solution to maintain temperature in the train switching system control room of a French intercity high-speed rail service.
  • Hotel in Las Arenas, Valencia

    Supplying a complete HVAC system for an office building

    Daikin has recently supplied a complete solution for an office building of a Dutch company in the flower import/export business.
  • Heilig Hart Leuven

    Maximizing Uptime and Energy Saving by Using Remote Monitoring ​at Heilig Hart Regional Hospital

    Heilig Hart Regional Hospital purchased Daikin air-cooled chillers since 2020. The units are positioned on the roof of its central building, for cooling the hospital and its critical equipment. These chillers are covered with a service contract, of which one chiller has an all-inclusive extended warranty contract.

Benötigen Sie Hilfe?

Mehr Information erhalten

Benötigen Sie Hilfe?