Zum Hauptinhalt wechseln

Hotel Van der Valk

Mons, Belgien

bg-image

Van der Valk ist eine internationale Hotelkette, die nahezu 100 Hotels in Europa und Nordamerika betreibt. Das Geschäftshotel Van der Valk in Mons, Belgien, suchte nach einer Gesamtklimalösung, und wir waren bereit, ein voll integriertes System zu liefern, das mehr Energieeffizienz, Zuverlässigkeit, Kontrolle und Komfort bietet.

Ein integrierter Ansatz mit einem einzigen Kontaktpunkt

Von der Lobby über die Gästezimmer bis hin zur Küche: jeder Raum im Hotel Van der Valk hat seine ganz eigenen klimatischen Bedürfnisse. Unser Ziel war, ein integriertes System zu entwickeln, um die Bedürfnisse jeder dieser Räumlichkeiten zu erfüllen und die gesamten Umweltauswirkungen des Systems zu senken.

Der Eigentümer des Hotels Mons Van der Valk fragte ebenfalls nach einer Kombination aus Erdwärmepumpen und Standard-Luftwärmepumpen. Aufgrund unserer großen Auswahl an Geräten konnten wir beide Systeme einfach mit einer zentralen Regelung installieren.

„Wir haben uns gefreut, die vom Hotel Van der Valk gesetzten Ziele zu erreichen. Wir haben eine Lösung geliefert, die weniger Energie verbraucht, aber mit einem einzigen Kontaktpunkt mehr Komfort und Zuverlässigkeit bietet.“

– Lieven Verstaen, VRV-Produktmanager von Daikin Belgium

Willkommen in unserer Komfortzone

bg-image

Egal, ob es darum geht, in der Lobby einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen oder die ideale Temperatur für ein Hotelzimmer zu schaffen – wir wollten, dass unsere Geräte ein angenehmes Klima für alle Gäste bieten.

Das Beste von Komfort und Effizienz

Egal, ob es darum geht, in der Lobby einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen oder die ideale Temperatur für ein Hotelzimmer zu schaffen – wir wollten, dass unseren Geräte ein den angemessenen Komfort für die Gäste bieten.

Hotelzimmer Restaurant und Konferenzräume

Für Gäste:

  • Der Gast kann sein individuelles Komfortniveau wählen
  • Diskrete und leise Geräte
  • Durchgehend Warmwasser

Für den Hotelbesitzer:

  • Wärmerückgewinnung zwischen verschiedenen Zonen
  • Energiesparend durch Kombination mit Schlüsselkarte
  • 30 % Energieeinsparungen bei Warmwassererzeugung

Für Gäste:

  • Individueller und intuitiver Klimakomfort
  • Rasche Anpassung an Klimabedürfnisse
  • Frischluft integriert

Für den Hotelbesitzer:

  • Zentralregelung an der Rezeption
  • Wärmerückgewinnung zwischen verschiedenen Räumen/Zonen
  • Integrierte Kältetechnik mit einem einzigen Kontaktpunkt

Lösung auf einen Blick

bg-image
  • Zuverlässige VRV-Technologie
  • Plug-&-Play-Lüftungsgeräte
  • Gaskessel
  • Hochisolierte Wasserspeicher
  • Kälteanlagen
  • Überwachung und Analyse der Leistung mit i-Net

Erfahren Sie mehr

Unsere anderen Fallbeispiele

  • ACTION

    Für Action als Discounter waren die Kosten ein wichtiger Faktor bei der Wahl der HLKK-Systeme; Action suchte einen HLKK-Anbieter, der auch die Planung und Unterstützung der HLKK-Anlagen übernehmen und die lokale Koordination in jedem aufstrebenden Land anbieten konnte.
  • Zuordnung von aufbereitetem Kältemittel von Action

    Action vertieft seine Partnerschaft mit DAIKIN weiter und nimmt an diesem Pilotprojekt teil: Aufbereitung und Wiederverwendung der im Rahmen von Modernisierungen von Filialen wiedergewonnenen Kältemittel.
  • C&A

    Das Bekleidungsgeschäft C&A wollte sein komplettes HVAC-System renovieren und so ganzjährig den Komfort auf die kosteneffektivste und effizienteste Art und Weise erzielen.
  • City Centre Hotel

    Austausch der Kaltwassersätze in einem Hotel im Zentrum von London
  • Umrüstung einer alten Anlage mit R-22

    Umrüstung einer alten Anlage mit R-22 auf Baureihe VRV 5 S mit dem Kältemittel R32
  • Coral Wettbüros

    Erfahren Sie, wie unseres selbstreinigendes Roundflow Kassettengerät in Coral Wettbüros 50 % mehr Energieeinsparungen erzielt.
  • Courtyard Hotel Paris

    The Courtyard conversion marks a successful collaboration between forward- looking urban regeneration and Daikin’s flexible, future-proof VRV heat recovery technology.
  • Crédit Agricole

    Crédit Agricole, wegen seiner landwirtschaftlichen Geschichte als „grüne Bank“ bekannt, wollte für eine ihrer Filialen eine energieeffiziente und wartungsarme Klimaanlage.
  • Crystal Tower

    Damit der Crystal Tower seine Energieeffizienz maximieren kann, planten wir, die Leistung von luftgekühlten und wassergekühlten VRV-Geräten sowie Kaltwassersätzen zu kombinieren, um eine All-in-one-Klimatisierungslösung zu liefern.
  • Baustoffwerk Holcim

    Das Baustoffwerk von Holcim vertraut auf modernste Technologie, um seine ehrgeizigen Umwelt- und Energieeffizienzziele zu erreichen.
  • Wohnhaus mit Büroräumen

    Neubau eines Wohnhauses mit einer Rundum-Klimatisierungslösung
  • Hoteles Santos • Las Arenas

    Das DAIKIN VRV-Austauschsystem erwies sich als die perfekte Lösung zur Modernisierung auf ein energiesparsames System, ohne Unterbrechung des Hotelbetriebs.
  • SM Seafood GmbH

    CO2-Technologie von der Stange für sichere Lebensmittellagerung Hohe Betriebssicherheit, einfache Bedienung und wartungsarme, zuverlässige sowie beherrschbare Technik – das sind wichtige Voraussetzungen, die eine Anlage für die Kühlung von Lebensmitteln erfüllen muss. Hinzu kommt, dass immer mehr Betreiber aus Klimaschutzgründen Anlagen einsetzen wollen, die mit natürlichen Kältemitteln wie CO2 betrieben werden. Daikin bietet effiziente und sichere CO2-Produkte, die einfach zu planen, zu installieren und in Betrieb zu nehmen sind. Im Tiefkühllager der SM Seafood GmbH im schweizerischen Hendschiken überzeugen die von Daikin Germany ersten beiden ausgelieferten CO2 Verflüssigungssätze HCU1D30 von Hubbard mit zusammen 60 kW.
  • JBC

    Bei der fortwährenden Suche nach einer Optimierung der Betriebskosten führte JBC gemeinsam mit Daikin einen Standortversuch durch, um die durch die VRT-Technologie (Variable Refrigerant Temperature) erzielten Gewinne zu bewerten.
  • K-Way

    Als das High-End-Bekleidungsunternehmen K-Way ein neues Geschäft in Covet Garden, London eröffnete, arbeiteten wir mit dem landesweiten D1-Dienstleister Royale zusammen, um die perfekte energieeffiziente Lösung für die Immobilie zu entwickeln und zu installieren.
  • Restaurant Leon

    Der M&E-Dienstleister Synecore installierte sein erstes „unsichtbares“ HVAC-System, die Daikin Baureihe VRV IV i, im Restaurant Leon im Zentrum Londons, um den engen Platzbeschränkungen zu trotzen und maximale Effizienz bei der Klimatisierung zu erreichen.
  • Merlin Properties

    Die Modernisierung dieses Bürokomplexes in einem Business Center in Madrid auf eine energiesparsame Lösung konnte zu durchaus beherrschbaren Investitionskosten erfolgen.
  • Bioladen Brinkman

    Der Bioladen Brinkman nutzt die Daikin Kältetechnik im Einzelhandel, um einerseits die Energieeffizienz und andererseits den Komfort im Geschäft zu steigern.
  • Bürosanierung in Madrid, Spanien

    Die Baureihe VRV 5 S von Daikin war die ideale Lösung für ein Renovierungsprojekt einer Doppelhaushälfte in Madrid
  • Pomme d'Or Hotel

    In den meisten neuen und renovierten Hotels ist Klimatisierung zur Norm geworden. Heutige Systeme halten das Raumklima für die Gäste im Sommer kühl – und sorgen im Winter zusätzlich für eine kostengünstige Heizung. Daikin Wärmepumpen nutzen dabei erneuerbare Energien und senken so die Betriebskosten des Hotels. Auch der Einfluss auf die Ästhetik im Innenbereich ist positiv.
  • Hotel Santos Porta Fira

    Die Santos-Gruppe, die für den Bau von Porta Fira verantwortlich ist, hat Daikin als zuverlässigen Partner ausgewählt, um ein einzigartiges, zuverlässiges und energieeffizientes Klimatisierungssystem für das Gebäude zu erhalten.
  • Hotel The Post

    Als Spezialisten für Klimatisierung haben wir uns beim Hotel The Post in Gent für die Kombination aus energieeffizienter Technologie und mehr Komfort entschieden.
  • Prezzemolo & Vitale – Palermo

    Für das neue Geschäft von Prezzemolo & Vitale im historischen Zentrum von Palermo wurde ein System mit Daikin ZEAS- und VRV-Geräten installiert.
  • Samrya 44

    Mit elegant gestalteten Luxussuiten auf 44 Stockwerken erfüllt Samrya 44 die höchsten Standards in den Bereichen Bauwesen und HLK.
  • Sportisimo

    Für dieses Projekt haben wir uns für ein Außensystem entschieden, an das eine Vielzahl von strategisch im Geschäft platzierten Innen- und Lüftungsgeräten angeschlossen wird.
  • Hotel The Bloomsbury

    Das VRV III-Wärmerückgewinnungssystem von Daikin wurde aufgrund seines extrem niedrigen Energieverbrauchs und seiner Fähigkeit ausgewählt, erhebliche Einsparungen im Vergleich zu ähnlichen Systemen zu erzielen.
  • Torre Serenissima

    Das mit einem veralteten Kältemittelsystem mit R22 ausgestatte Torre Serenissima haben wir komplett aufgerüstet, um mehr Energieeffizienz und Komfort zu erreichen.
  • Schulungszentrum in Belgien

    Daikin suchte eine zukunftssichere Niedrigenergie-HLK-Lösung für sein neues Schulungszentrum in Gent.
  • Hotel Van der Valk

    Von der Lobby über die Gästezimmer bis hin zur Küche: jeder Raum im Hotel Van der Valk hat seine ganz eigenen klimatischen Bedürfnisse. Unser Ziel war, ein integriertes System zu entwickeln, um die Bedürfnisse jeder dieser Räumlichkeiten zu erfüllen und die gesamten Umweltauswirkungen des Systems zu senken.
  • Bürogebäude Velocity

    Nachhaltigkeit steht beim Design von Velocity im Vordergrund. Jedes Element des Designs wurde sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass eine EPC-Bewertung von „B“ und eine BREEAM-Bewertung von „Excellent“ erreicht werden.
  • Arsenal, Venedig

    Ein innovatives Klimatisierungssystem, das die natürliche Energie der Lagune von Venedig nutzt, ein hohes Maß an Komfort und Energieeffizienz bietet und gleichzeitig ein historisches Industriegebäude im Herzen von Venedig bewahrt.
  • Bürokomplex VMD

    Ein VRV-IV-System versorgt den VMD Tower B, ein 25-geschossiges Bürogebäude in Zagreb, komplett mit Heizung und Kühlung. Damit werden höchste Effizienzniveaus erreicht und der Energieverbrauch gesenkt.
  • Einbau eines Kaltwassersatzes im Zementwerk Holcim

    Die Zementherstellung benötigt große Mengen an Energie durch hohe Temperaturen. Der Einbau eines Kaltwassersatzes im Zementwerk Holcim im DAIKIN schafft Abhilfe zum Schutz von Umwelt und Bevölkerung.
  • Zome

    Die Zentrale von ZOME sind moderne und agile Räume, um den Kunden ein personalisiertes Erlebnis zu bieten.

Mehr Information erhalten

DAIKIN Partner finden

Benötigen Sie Hilfe?

Mehr Information erhalten

Benötigen Sie Hilfe?

Mehr Information erhalten

Benötigen Sie Hilfe?