prezzemolo vitale geschäft daikin kältemittel

Prezzemolo & Vitale – Palermo

Für die Lagerung der Produkte in Normal- Tiefkühlung sowie für die Klimatisierung des neuen Geschäfts von Prezzemolo & Vitale im historischen Zentrum von Palermo wurde ein System aus Daikin ZEAS- und VRV-Geräten installiert.

Ein erstklassiges Lebensmittelgeschäft, das mit einem Daikin ZEAS-System gekühlt wird

Vor kurzem wurde ein neues Geschäft von Prezzemolo & Vitale im historischen Zentrum von Palermo eröffnet, mit dem Ziel, Kundenzufriedenheit durch ausgezeichnete Produkte und einen aufmerksamen und professionellen Service zu erreichen. Die Lebensmittelgeschäfte von Prezzemolo & Vitale sind bis ins kleinste Detail durchdacht und bieten ein komfortables, familiäres und gleichzeitig funktionales Umfeld, um Kunden willkommen zu heißen, die auf Qualität und Ästhetik Wert legen und die Liebe zum Essen genießen möchten.

Natürlich ist jedes Geschäft von Prezzemolo & Vitale sorgfältig organisiert, um jedes Produkt bestmöglich zu präsentieren und den Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. Zur Erfüllung dieser Anforderungen wurde ein System mit Daikin ZEAS gewählt, das den richtigen akustischen und klimatischen Komfort sowie eine 24-Stunden-Kühlung der offenen und geschlossenen Kühlmöbel und -vitrinen durch drei Faktoren gewährleisten kann: Invertertechnologie, die extreme Kompaktheit der Verflüssigergeräte und die niedrigen Schallpegel.

Die Lösung für akustischen Komfort und den Platzbedarf

Die Verflüssigungssätze der Kältetechnik sind das Herzstück von Kühlsystemen für jede Art von Geschäften, Supermärkten, Restaurants, Hotels oder Lebensmittelproduktionseinrichtungen. Leider gab es auch in dem Geschäft von Prezzemolo & Vitale, wie es in Stadtzentren häufig der Fall ist, einige Einschränkungen hinsichtlich des Aufstellplatzes für die Außengeräte der Kälteanlage für die Kühlräume und Kühlmöbel sowie für die Klimaanlage.

Die Lösung, die den Bedürfnissen des Lebensmittelgeschäfts in Palermo am besten gerecht werden konnte, war das Daikin ZEAS-System, bestehend aus äußerst kompakten Verflüssigergeräten, die auf einer kleinen Plattform im Innenhof des Gebäudes untergebracht werden. Neben den beiden ZEAS-Geräten wurde ein VRV-System installiert, um die Innenkassettengeräte mit 4-seitigem Luftaustritt für die Klimatisierung des Innenraums der Lebensmittelgeschäfte zu betreiben.

Die von Daikin entwickelten ZEAS Normal- und Tiefkühl-Verflüssigergeräte liefern Temperaturen von +10 °C bis -45 °C. Diese werden nach einem Industriedesign gefertigt, das dem der VRV-Geräte von Daikin ähnelt, die im Bereich der Klimatisierungsdienste weit verbreitet sind, wie z. B. im Geschäft von Prezzemolo & Vitale. Das ZEAS-System nutzt das VRV-Prinzip (Variable Refrigerant Volume, Variables Kältemittelvolumen) mit Invertertechnologie auch in der Kältetechnik; der Vorteil ist, dass das System viel schneller auf Lastschwankungen reagiert als herkömmliche Systeme, und zwar ohne jeden Effizienzverlust. Dadurch geeignet sich das System besonders, wenn die entsprechenden Temperaturen für offene und geschlossene Kühlvitrinen aufrechterhalten werden müssen, die erheblich von den Umgebungsbedingungen beeinflusst, häufig geöffnet/geschlossen werden und sich in Kühlräumen befinden, die häufigem Warenumschlag und damit großen Schwankungen der Wärmelast ausgesetzt sind. Schließlich sind die Systeme von Daikin ZEAS aufgrund ihres extrem niedrigen Schallpegels für die Installation in Lebensmittelgeschäften jeglicher Größe geeignet, denn ihre Verdichtern sind mit einer hochwertigen Schalldämmung ausgestattet; auch dank der Inverterregelung kann die Ventilatordrehzahl niedrig gehalten werden. Der Schallpegel kann je nach Umgebungsanforderungen oder Tageszeit angepasst werden. Nachts kann die Ventilatordrehzahl beispielsweise abgesenkt werden, um den Schallpegel zu verringern – mit einem nur begrenzten Verlust der Kälteleistung. Die Ventilatoren sind mit speziell gestalteten Flügeln und Gittern ausgestattet, wodurch sich Turbulenzen verringern und damit der Schallpegel weiter abgesenkt werden kann.

Hohe Energieeffizienz für nachhaltige Aktivitäten

Durch die Verwendung geräuscharmer und effizienter Klima- und Kältesysteme werden die Bedürfnisse der Inhaber des Geschäfts von Prezzemolo & Vitale auch unter dem Gesichtspunkt des wirtschaftlichen Nutzens erfüllt, da die ZEAS-Systeme Energieeinsparungen zwischen 30 % und 50 % im Vergleich zum Energieverbrauch eines Ein/Aus-Systems garantieren können. Dank der DC-Inverter-Scroll-Technologie der Ventilatoren und Verdichter der Außengeräte kann der Verbrauch im Vergleich zu herkömmlichen Geräten deutlich gesenkt und eine maximale Kontrolle der variablen Lasten in den Kühlmöbeln ermöglicht werden. Dabei erreicht die Economizer-Funktion einen optimalen Energieverbrauch der Daikin Kühlsysteme, denn die Verdampferleistung wird bei geringerem Stromverbrauch erhöht; dies wird bei sinkender Austrittstemperatur erreicht, wodurch Energie gespart und so ein größerer Nutzen für den Verdichter erzielt wird. Ein Absinken der Außentemperatur und der Last im Verflüssigungssatz führt dazu, dass sich die Drehzahl des Inverterverdichters und des Ventilators sowie die Verflüssigungstemperatur automatisch ändern.

Bei ZEAS-Geräten kann z. B. die konfigurierte Verdampfungstemperatur durch ein externes Signal erhöht werden. Um die Gefahr des Einfrierens der Geräte im Nachtbetrieb zu vermeiden, kann die Verdampfungstemperatur bei ZEAS-Geräten auf maximal 3 °C über die Solltemperatur erhöht werden. Somit können ZEAS-Geräte eingesetzt werden, um die Temperatur der Produkte auf die erforderliche Lagerungstemperatur abzusenken, wobei die Kühllast nur während der für die Kühlung erforderlichen Zeit erhöht wird. Wurden die gewünschten Temperaturen erreicht, werden die Last und damit der Energieverbrauch reduziert.

Schlussfolgerungen

Die hocheffiziente Invertertechnologie der Daikin ZEAS-Systeme stellt die kosteneffektivste Lösung für Lebensmittelgeschäfte dar, da sie modernste Kältetechnik für absolute Zuverlässigkeit und Regelbarkeit bei kleinstem Platzbedarf, einfacher Installation und maximaler Energieeffizienz mit einer Senkung der CO2-Emissionen und Betriebskosten bieten. Durch den äußerst leisen Betrieb der Verflüssigungssätze kann das Daikin ZEAS-System praktisch überall installiert werden, sogar in Stadtzentren.

Interviews mit Schlüsselpersonen

Giusy Vitale, Ladenbesitzerin von Prezzemolo & Vitale

Was zeichnet Ihr kürzlich eröffnetes Geschäft aus?

„Unser Unternehmen ist im Einzelhandel tätig. Wir haben Supermärkte, in denen wir konventionelle, ökologische, lokale und ausgezeichnete Produkte anbieten. Mit der Eröffnung dieses Geschäfts entstand die Notwendigkeit, ein geeignetes System zu finden, weil wir neben der Gewährleistung von Nachhaltigkeit und geringem Energieverbrauch auch das Problem des Platzmangels zu lösen hatten. Wir befinden uns mitten im historischen Zentrum von Palermo, unter dem Schutz der Superintendence der Stadt, in einer Fußgängerzone, sodass Sie sich vorstellen können, wie problematisch es war, die Geräte außerhalb des Gebäudes unterzubringen. Das autorisierte Daikin Servicezentrum hat uns die Installation eines Daikin Systems vorgeschlagen. Wir haben uns auf die Erfahrung von Daikin verlassen, denn ich bin der Meinung, dass die Wahl eines Systemherstellers, der auch einen angemessenen Kundendienst garantieren kann, äußerst wichtig ist.“

Giuseppe Rubino, Eigentümer von V.R.C. Cold S.r.l. in Palermo

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Daikin Kältetechniksystemen?

„Das Kältetechniksystem funktioniert über zwei ZEAS-Geräte, so können die beiden Kältesysteme getrennt und somit die Größe der Außengeräte begrenzt werden. Die wichtigste Anforderung war, dass die verwendeten Systeme ausreichend leistungsstark sein mussten, um den Kühlbedarf des gesamten Lagers abzudecken. Außerdem mussten sie Funktionsmerkmale wie einen niedrigen Schallpegel und die Möglichkeit aufweisen, die Außengeräte auch in engen Räumen aufstellen zu können, was typisch für Einzelhandelsgeschäfte in Stadtzentren ist. Aus diesen Gründen haben wir uns für Daikin entschieden, da die ZEAS-Geräte dank ihrer Ästhetik und Abmessungen, die denen der VRV-Geräte ähnlich sind, unseren Bedarf an Kühlung der Lebensmittel und Klimatisierung der Räume abdecken können. Sie sind für diese Anwendung einfach ideal. Dank der Invertertechnologie der Verdichter und Ventilatoren gewährleistet das System außerdem einen niedrigen Schallpegel.“

Referenzblatt: Ladengeschäft von Prezzemolo & Vitale

▪ Systemtyp: Daikin ZEAS Kältetechniksystem und Daikin VRV-Klimasystem verbunden mit Kassettengeräten mit 4-seitigem Luftaustritt

▪ Standort: Palermo

▪ Systeminstallation: Giuseppe Rubino, V.R.C. Cold S.r.l. in Palermo

Verwandte Artikel