Sicherheitsinformation hinsichtlich Änderungen von Bankdaten

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Möglichkeiten Dinge zu erreichen, verändern oder effizienter zu gestalten, werden mit den neuen Medien immer vielfältiger. Das ist in den meisten Fällen von Vorteil, allerdings gibt es dadurch für Betrüger auch deutlich mehr Schlupflöcher. Unser Mutterkonzern bzw. eine Tochtergesellschaft wurde vor kurzem Ziel eines Betrugsversuches. Kriminelle haben versucht mit DAIKINs gutem Namen die Kunden davon zu überzeugen, Gelder auf ihre Konten zu überweisen.

Die Kunden unserer Schwesterfirma erhielten zweimal per E-Mail die Aufforderung, Zahlungen an ein US-amerikanisches, vermeintliches DAIKIN Konto zu leisten, anstatt an das reguläre, den Kunden bekannte DAIKIN Bankkonto. Die betrügerischen E-Mails ähnelten den E-Mails der DAIKIN Kollegen sehr und auch die genutzte E-Mailadresse wich nur leicht von der wirklichen DAIKIN E-Mailadresse ab. In diesem beschriebenen Fall konnte der Betrugsversuch glücklicherweise vereitelt werden, aber ein nächster Versuch könnte erfolgreich sein.

Wir möchten Sie, unsere Kunden, daher ehrlicherweise über diesen Fall informieren und Sie gleichzeitig auf folgende Punkte hinweisen. Sollten wir tatsächlich unsere Kontodaten ändern (wollen) gilt Folgendes:

-          Änderungen der DAIKIN Bankverbindung müssen durch einen vom Geschäftsführer unterzeichneten, offiziellen Brief (und nicht per E-Mail) bestätigt werden.

-          Wir planen NICHT, unsere Bankkonten ins Ausland zu verlegen.

-          Im Falle eines Zweifels, bitten wir Sie mit den entsprechenden Stellen bei DAIKIN Airconditioning Germany GmbH nachzufragen, ob die erhaltenen Informationen korrekt sind.

Sollten Sie dazu Fragen, Anregungen oder Anmerkungen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Ich wünsche Ihnen und uns eine gute und sichere Zusammenarbeit und sende Ihnen
beste Grüße

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

Gunther Gamst
Geschäftsführer