Frigotechnik verstärkt Zusammenarbeit mit Daikin

Frigotechnik Handels-GmbH intensiviert die Zusammenarbeit mit Daikin Airconditioning Germany GmbH. Ab 01. April 2021 verstärkt Frigotechnik offiziell ihr Wärmepumpen-Programm durch erstklassige Daikin Wärmepumpen. Frigotechnik und Daikin reagieren damit gemeinsam auf die steigenden Markt- und Kundenanforderungen und den wachsenden Bedarf nach umweltfreundlichen und energieeffizienten Heizsystemen in Deutschland.

aaf7ddae396f27f7_800x800ar.jpg

Frigotechnik Handels-GmbH, führender Großhandel für Kälte- und Klimatechnik, sowie Daikin Airconditioning Germany GmbH, Marktführer für Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik, gehen auf dem deutschen Markt bereits seit 2020 gemeinsame Wege im Bereich der Gewerbekälte. Mit Produkten der Daikin Tochter Zanotti bietet Frigotechnik zukunftssichere, steckfertige und einfach zu wartende Kälteanlagen an und sorgt für eine leistungsstarke Ersatzteilversorgung. 

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Daikin soll zukünftig auch im Produktsegment der Wärmepumpen fortgeführt werden. Wärmepumpen sind eine umweltfreundliche, zukunftssichere und zugleich bis 50 Prozent staatlich geförderte Heizalternative, wodurch Anwender gleich dreifach profitieren. Zusätzlich bieten die Daikin Wärmepumpen höchsten Anwendungs- und Installationskomfort sowohl für den Neubau als auch im Modernisierungsfall. Die Komplettsysteme sind, aus der Sicht der Vermarktung, für SHK-Betriebe als auch für die Kälte- und Klimafachbetrieben gleichermaßen interessant und beherrschbar.

Zum Verkaufsstart legt Frigotechnik den Schwerpunkt auf die hochmodernen Hochtemperatur Luft-Wasser-Wärmepumpen Daikin Altherma 3 H HT. Die einfach zu installierenden Komplettsysteme ermöglichen eine schnelle, saubere sowie kostengünstige Heiz- und Klimatisierungslösung für nahezu alle Bestandsimmobilien. Die Daikin Altherma 3 H HT-Serie eignet sich perfekt für Modernisierungsvorhaben und ist dank modernster, eigens dafür von Daikin entwickelter Inverter-Technologie hoch energieeffizient – das schont den Geldbeutel Jahr für Jahr erheblich. Die platzsparenden Hochtemperatur-Wärmepumpen werden mit dem klimaschonenden Kältemittel R32 betrieben und erreichen eine Vorlauftemperatur von bis zu 70 °C bei -15 °C Außentemperatur. Damit setzt Daikin neue Maßstäbe und ermöglicht unproblematisch den Tausch von alten Heizkesseln und Ölheizungen. Zusätzlich können staatliche Fördergelder von bis zu 50 Prozent beantragt werden!

Die Hochtemperatur-Wärmepumpen der Daikin Altherma-Serie sind in bodenstehender oder wandhängender Ausführung erhältlich. Mit 14, 16 oder 18 kW Systemleistung sind sie für zahlreiche Heizanwendungen bestens geeignet. Durch die serienmäßig integrierte Kühloption, können zusätzlich zur Heiz- und Warmwasserfunktion, Räumlichkeiten mit Fußbodenheizung auch bedarfsgerecht gekühlt werden – mehr Komfort mit einem integrierten Heiz- und Kühlsystem geht nicht. 

Über die Hochtemperatur-Wärmepumpen (HT) wird Frigotechnik, ab August 2021, das Angebot um die Daikin Wärmepumpe des mittleren Temperaturbereichs (Vorlauftemperatur 65 °C bei -15 °C Außentemperatur) erweitern. Mit Systemleistungen von 8, 10 und 12 kW sind sie ebenso für Modernisierungsmaßnahmen und Neubauten sehr gut geeignet.

„Wir sind sehr zuversichtlich auch in diesem stark umkämpften Heizungsmarkt durch unsere Fachkompetenz und der jahrzehntelangen Erfahrung im Kälte-Klima-Großhandel eine wichtige Beratungs-, Versorgungs- und Vermarkungsrolle zu spielen und schätzen das von Daikin entgegengebrachte Vertrauen“, so Imre Tessenyi, Geschäftsführer der Frigotechnik Handels-GmbH. Auch aus Sicht von Daikin bringt die erweiterte Zusammenarbeit viele Vorteile für die Kunden: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Frigotechnik einen führenden Großhändler für Kälte- und Klimatechnik als Partner haben und wir jetzt auch im Produktbereich Daikin Wärmepumpen gemeinsame Wege gehen. Damit haben wir einen starken und kompetenten Vertriebspartner an unserer Seite. Zusammen garantieren wir eine schnelle Verfügbarkeit und hohe Kundennähe“, so Michael Spork, Vertriebsleiter Heizung, Daikin Airconditioning Germany GmbH.

Mit Frigotechnik als Großhändler sind Daikin Altherma Hochtemperatur-Wärmepumpen ab dem 01. April 2021 deutschlandweit in 13 Niederlassungen vor Ort sowie im Online-Shop erhältlich.

__________ 

Frigotechnik: Die Frigotechnik Handels-GmbH ist seit 1928 eines der führenden Großhandelsunternehmen für Kälte- und Klimatechnik. Mit 18 Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden und Schweden bietet das Unternehmen flächendeckend maßgeschneiderte Kälte- und Klimalösungen aus einer Hand an. Regionale Nähe verbunden mit einem modernen Logistikkonzept gewährleistet die optimale Versorgung unserer Kunden. In der eigenen Produktionsstätte in Hamburg entwickelt und produziert Frigotechnik innovative Kältesysteme nach Kundenwunsch; Verbundverdichter- und Flüssigkeitskühlsätze in modularer Bauweise, in Einzel- oder Serienproduktion, bilden hierbei den Schwerpunkt unserer Fertigungsleistung.

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH: Die DAIKIN Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München vertreibt hochwertige, energieeffiziente Heizsysteme, Wärmepumpen sowie Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Für den gewerblichen Bereich bietet DAIKIN zudem Produkte für Normal- und Tiefkühlung sowie Lüftungsanlagen und Kaltwassersätze an. In den letzten Jahren hat DAIKIN sein Produktportfolio komplettiert und in Europa seine Marktpräsenz in der Heiztechnik sowie Gewerbe- und Industriekälte stark ausgebaut. Mitte 2016 übernahm DAIKIN Europe N.V. die Zanotti S.p.A., einen italienischen Hersteller von Industrie- und Transportkühlung sowie Systemen zur Luftbehandlung und -entfeuchtung. Im Februar 2018 erfolgt die Übernahme von Tewis Smart Systems S.L., eines der führenden Unternehmen Spaniens für standardisierte und kundenspezifische Kältelösungen und im Januar 2019 wurde die Akquisition des österreichischen Kältetechnik-Produzenten AHT abgeschlossen.