„Transform with Daikin“ – Wärmepumpen- und Klimatechnik für den Wandel

Daikin ist einer der Hauptsponsoren auf der ISH digital 2021

ISH21_pressrelease_01_web.jpg

Unterhaching, 01. Februar 2021 – Daikin Europe N.V. präsentiert sich als Premium Sponsor auf der diesjährigen, digital stattfindenden ISH vom 22. bis 26. März 2021. Mit der Unterstützung der Weltleitmesse unterstreicht das Unternehmen seine Verpflichtung gegenüber dem europäischen Heizungs- und Wärmepumpenmarkt. Unter dem Motto „Transform with Daikin“ zeigt Daikin in unterschiedlichen Webinaren sein Bestreben, eine Führungsrolle einzunehmen, um den Wandel in der Heizungstechnik Richtung Nachhaltigkeit und Erneuerbare Energien voranzutreiben. Dabei steht der Austausch mit Kunden[1], Neu-Kunden und anderen Stakeholdern im Fokus.

„Wir wollen die digitalen Möglichkeiten auf der ISH 2021 nutzen, um unsere Kunden, bestehende wie potentielle, zu treffen. Nur gemeinsam können wir die Heizungsbranche zukunftsfähig in Richtung Nachhaltigkeit gestalten. Über diese Chancen wollen wir uns austauschen“, so Patrick Crombez, General Manager Heating and Renewables bei Daikin Europe. „‘Transform with Daikin’ spiegelt dabei unsere Arbeit und Ziele wider. Unsere Wärmepumpen verwandeln die Außenluft in Energie, um Gebäude zu heizen und zu kühlen – vom Einfamilienhaus bis zum Hotel und Bürogebäude. Mit unserem Motto ist aber auch der dringend benötigte, konsequente Wandel in der Heizungsbranche, weg von Öl und Gas, hin zu Wärmepumpen, gemeint. Unser Ziel: Jedes europäische Haus wird mit einer Wärmepumpe versorgt“, ergänzt Patrick Crombez.

Als europäisches Unternehmen hat Daikin mittlerweile auch eine starke Präsenz im deutschen Heizungsmarkt. Filip De Graeve, Geschäftsführer Daikin Airconditioning Germany GmbH und Daikin Manufacturing Germany GmbH: „Mit der Steigerung der Produktionskapazitäten in Deutschland in den nächsten Monaten schaffen wir die Voraussetzung, um unsere Präsenz auf dem europäischen und deutschen Heizungsmarkt weiter massiv zu stärken. Das Gütesiegel ‚Made in Germany‘ ist nach wie vor ein Nachweis für hohe Qualität. Dies werden wir auf der ISH digital zeigen.“

Daikin präsentiert eine Vielzahl an Webinaren in englischer und deutscher Sprache: „Wärmepumpen für den Renovierungsmarkt“, „neue Wärmepumpensysteme“, „staatliche Förderungen für Wärmepumpen“, „die neue Daikin VRV 5 S Serie“, „Daikin Kaltwassersätze“, „Raumluftqualität – Daikin ist Teil der Lösung im Kampf gegen COVID-19“ und weitere Themen stehen auf der Agenda. In den zahlreichen Webinaren wird Daikin auch erste Hinweise zu kommenden Neuprodukten geben.

Daikin hat in den vergangenen Monaten europaweit bereits erfolgreich mehrere digitale Events realisiert, um auch in der Pandemie engen Kontakt und Austausch zu Kunden und Mitarbeitern zu halten. So wird auch die eigentlich für Ende April 2021 geplante Leading Air Convention in Berlin nicht stattfinden können. „Wir bieten Interessierten mit den Webinaren auf der ISH 2021 zahlreiche Informationsmöglichkeiten zu Produktneuheiten und zum gesamten Daikin Produktportfolio. Dabei vergessen wir nicht, dass neue Online-Formate Live-Events nicht ersetzen, gleichwohl durchaus ergänzen können und künftig auch werden. Wir hoffen sehr, dass wir uns alle auf der Leading Air Convention vom 5. bis 6. April 2022 sowie auf den SHK-Messen wiedersehen”, sagt Bernhard Schöner, Leiter Corporate Communication, Daikin Airconditioning Germany GmbH.

Download Bild- und Textmaterial

Diese und weitere Presseinformationen stehen unter http://news.cision.com/de/DAIKIN-airconditioning-germany-gmbh zum Download zur Verfügung.

[1] Es sind stets Personen jeden Geschlechts gemeint; aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Folgenden nur die männliche Form verwendet.