Zum Hauptinhalt wechseln

Daikin Europe steigert Produktionskapazitäten: Inbetriebnahme neuer Pressenstraße zur Wärmepumpen-Produktion in Ostende

Daikin Europe N.V. (DENV), europäische Tochter der Daikin Industries Ltd., dem weltweit führenden Hersteller von Klima-, Kälte- und Wärmepumpensystemen, rüstet sich für die wachsende Nachfrage an nachhaltigen Heizlösungen.

Anfang Februar 2022 ging im belgischen Daikin Werk in Ostende eine neue Pressenstraße zur Herstellung der Außengehäuse der Daikin Wärmepumpen sowie ein vollautomatisches Lager für die Pressformen in Betrieb. Diese Investition ist Teil des 5-Jahres-Plans „Fusion 25“ von Daikin und ermöglicht eine Steigerung der Produktionskapazitäten bei gleichzeitiger Optimierung der Sicherheitsstandards in der Fertigung.

Stärkung der Produktion vor Ort

"Bisher waren wir für einen großen Teil unserer Blecharbeiten auf externe Zulieferer angewiesen", erklärt Steven Van Impe, Deputy General Manager Manufacturing bei Daikin Europe N.V. "Mit den neuen Pressen werden wir in der Lage sein, einen größeren Teil unserer Metallgehäuse selbst herzustellen, was unsere Produktionskapazität und Qualitätskontrolle erhöht. Darüber hinaus unterstützen wir damit unser Umweltengagement, da wir durch die Produktion vor Ort das Transportvolumen von Blechhalbzeugen zu unserem Werk deutlich verringern."

Neue Technologien für höhere Sicherheit

Zusammen mit den neuen Pressen wird außerdem eine Reihe neuer Technologien eingeführt, um die Sicherheit in der Fabrik zu erhöhen. "Im Laufe der Jahre wurden die von uns verwendeten Blechtafeln immer größer, sodass die manuelle Handhabung für unsere Mitarbeiter[1] immer schwieriger wurde", sagt Andy De Wilde, Abteilungsleiter Produktionstechnik bei Daikin Europe N.V. "Aus diesem Grund werden die neuen Pressen jetzt von Robotern beladen. Wir haben auch das Lager für die Matrizen, die zum Pressen der Platten verwendet werden, vollständig automatisiert. Die Werkzeuge – die bis zu 5 Tonnen wiegen können – werden nun automatisch aus dem Lager entnommen und in die Pressen geladen."

Die Kapazitätserweiterung erfordert zwar Investitionen in neue Technologien, wirkt sich aber auch positiv auf die Beschäftigung in der belgischen Fabrik aus. Daikin Europe wird im Frühjahr eine umfangreiche Einstellungskampagne starten, um mehr als 200 neue Stellen im Werk Ostende zu besetzen.

Vorbereiten auf die steigende Nachfrage in Europa

Die Investition in die neue Pressenstraße und das Matrizenlager in Ostende ist Teil des Management-Plans „Fusion 2025“, der von Daikin Europe im Oktober 2021 angekündigt wurde. Dieser Plan umfasst eine Gesamtinvestition von 840 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren. "Die Nachfrage nach nachhaltigen Heizungslösungen wächst rasant", sagt Hiromitsu Iwasaki, Vizepräsident von Daikin Europe. "Es wird erwartet, dass der jährliche Absatz von Wärmepumpen in Europa von 1 Million Einheiten im Jahr 2021 auf über 4 Millionen im Jahr 2030 steigen wird."

Die Wärmepumpe als Schlüsseltechnologie für die Energiewende

Auch Daikin Airconditioning Germany, Deutschland-Tochter von Daikin Europe N.V., macht sich fit für die Zukunft: Wie schon in den letzten Monaten verstärkt das Unternehmen auch künftig an den beiden Standorten in Unterhaching und Güglingen sowie in den sechs deutschlandweiten Regionalbüros sein Mitarbeiterteam. Denn Daikin Germany will den Heizungsmarkt hierzulande verändern und dazu beitragen, Systeme, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden, schrittweise abzuschaffen. Damit sollen Ressourcen geschont und CO2-Emissionen gesenkt werden. Die Wärmepumpe ist für Daikin auf diesem Weg ganz klar die Schlüsseltechnologie.

Im Jahr 2021 wurden laut der gemeinsamen Marktstatistik des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH) und des Bundesverbands Wärmepumpen (BWP) e.V. etwa 154.000 Heizungswärmepumpen in den Markt gebracht. Laut Roadmap des BWP müssten in Deutschland in Neubau und Bestandsgebäuden zusammen aber jährlich durchschnittlich 500.000 Wärmepumpen verbaut werden, um die Klimaziele der Bundesregierung bis 2030 zu erreichen. Jetzt heißt es deshalb, alle Maßnahmen für die nächsten Jahre darauf auszurichten.

[1] Es sind stets Personen jeden Geschlechts gemeint; aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Folgenden nur die männliche Form verwendet.

Mehr Information erhalten

DAIKIN Partner finden

Benötigen Sie Hilfe?

Mehr Information erhalten

Benötigen Sie Hilfe?

Mehr Information erhalten

Benötigen Sie Hilfe?