Zum Hauptinhalt wechseln

Ein positives Signal – unser Rückblick auf die Chillventa 2022

Unterhaching, 24.10.2022 - Die Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpenbranche steht derzeit vor vielen Herausforderungen: Versorgungsknappheit auf dem Heizungsmarkt, steigende Energiepreise, Lieferengpässe und Fachkräftemangel. All diese Themen prägten die diesjährige Chillventa, welche zu einem passenden Zeitpunkt stattfand. Denn viele Besucher[1] sehen auch in diesen schwierigen Zeiten, Chancen für eine nachhaltige Entwicklung und Transformation des Gebäudesektors. Am Daikin-Stand kamen an allen drei Messetagen so gut wie ohne Unterbrechung viele Besucher zusammen und führten anregende und interessante Gespräche mit den Daikin-Mitarbeitern zu innovativen Lösungen der Klima-, Lüftungs-, Kälte- und Wärmepumpentechnologie.

„Wir freuen uns sehr, dass uns auf der diesjährigen Chillventa so viele Besucher am Daikin Messestand besucht haben. Die Resonanz war absolut überwältigend. Besonders nach der 4-jährigen Chillventa Pause, blickten alle mit großer Vorfreude auf den persönlichen Austausch. Das bestätigte auch das rege Interesse an unseren ausgestellten Geräten und Systemen.“, fasst Harald Kothe, Leiter Direct Sales Regional & Key Account Management & Real Estate (RES) bei Daikin Germany, das Branchentreffen zusammen. Unter dem Motto „Daikin rockt“ präsentierte Daikin seine klimafreundlichen Produktneuheiten aus den Reihen VRV, Kaltwassersätze, Lüftung, Luftreinigung, Gewerbekälte und Heiztechnik. Der nachhaltige Messestand mit echter Rasenfläche, Palettenbänken sowie frischen Weißwürsten und gebrannten Mandeln sorgte für richtige Festival-Stimmung. Ein besonderes Highlight waren zudem die Live-Auftritte einer Sängerin und eines E-Gitarristen die zwei Mal am Tag den Messesstand für ein paar Minuten „rockten“. 

Schnell und einfach umzusetzende Lösungen

Fachlich interessierten sich die vielen Besucher der Messe unter anderem für schnell umsetzbare Lösungen zum Heizen. Eine Möglichkeit sind Luft-Luft-Wärmepumpen, die einfach nachgerüstet werden können und eine effiziente Ergänzung zu bestehenden Heizsystemen sind. Am Messestand präsentierte Daikin sein breites Portfolio an Luft-Luft-Wärmepumpen. Bereits drei Jahre in Folge wurden Daikin Luft-Luft-Wärmepumpen von Stiftung Warentest zum Testsieger ernannt – 2022 war es das Daikin Klimagerät Perfera. Neben den Luft-Luft-Wärmepumpen wurden auch die Luft-Wasser-Wärmepumpen Daikin Altherma auf der Messe präsentiert. Zum 40-jährigen Jubiläum der Daikin VRV-Technologie wurde die neue Daikin VRV 5 Heat Recovery gezeigt und weitere Lösungen für Gewerbegebäude vorgestellt. Auch das erweiterte Lüftungs-Portfolio weckte das Interesse vieler Messebesucher. 

Nachhaltige Gestaltung der Branche

Ein weiteres wichtiges Thema, das die Branche sehr beschäftigt und damit auch auf der Messe präsent war, ist das Thema Kältemittel. Um die Branche nachhaltiger zu gestalten, spielen zum einen natürliche Kältemittel sowie das Recycling von vorhandenem Kältemittel eine zentrale Rolle. Daikin stellte im Bereich der Gewerbekälte auf der Chillventa zum ersten Mal die neue Generation der Monoblöcke mit dem natürlichen Kältemittel Propan vor.

 

Um die Transformation des Gebäudesektors und den geplanten Wärmepumpen-Rollout zu bewältigen, wird vor allem aber qualifiziertes Fachpersonal benötigt. Der aktuelle Fachkräftemangel war daher eine ebenso wichtige Thematik auf der Chillventa. Daikin versucht als Hersteller das Handwerk durch maßgeschneiderter Lösungen, wie Plug & Play-Module, zu unterstützen. Eine große Herausforderung für die Zukunft wird es sein, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern und so gemeinsam die geplanten Ziele und Veränderungen zu erreichen. 

___________________________________

[1]   Es sind stets Personen jeden Geschlechts gemeint; aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird im Folgenden nur die männliche Form verwendet.

Benötigen Sie Hilfe?

Mehr Information erhalten

Benötigen Sie Hilfe?