Legionellengefahr?

Bei DAIKIN Wärmepumpen und Warmwasserbereitung besteht keine Legionellengefahr dank unseres Frischwasserprinzips. Erfahren Sie mehr.

Das Legionellen-Bakterium ist ein natürlicher Bewohner in Wasser. Für das Wachstum von Legionellen ist die Temperatur von größter Bedeutung. Speziell bei Temperaturen zwischen 40 °C und 50 °C fühlen sich diese Bakterien sehr wohl.

Da Daikin kein Wasser in seinen Klimasystemen verwendet, besteht keine Gefahr für Menschen. In Kaltwassersätzen für die Industrie können sich die Legionellen nicht vermehren, weil die Wassertemperatur viel zu gering ist.

Das Daikin Frischwasserprinzip

Alle Daikin-Systeme, die Warmwasser aufbereiten, sind mit einem Speicher mit Anti-Legionellen-Funktion und einem wöchentlichen Desinfektionszyklus ausgestattet, dadurch wird verhindert, dass sich Bakterien im gespeicherten Wasser aufbauen. Einige dieser Warmwasserspeicher basieren auch auf dem Durchflussprinzip, das bedeutet, dass keine wöchentliche thermische Desinfektion notwendig ist.

Das absolute Frischwassergefühl liefert unser Wärmespeicher ECH2O. Im Gegensatz zu herkömmlichen Warmwasserheizern heizt der Wärmespeicher ECH2O Wasser, das durch den Tank fließt, unmittelbar auf. Dieser Prozess vermeidet eine längere Wasserspeicherung und verbessert die Sicherheit und Qualität des Warmwassers erheblich. Ausgestattet mit einem Wärmespeicher mit Anti-Legionellen-Funktion sorgt unsere Warmwasser-Wärmepumpe des ECH2O dafür, dass Ihnen immer reines, frisches Warmwasser zur Verfügung steht.