33-1298-0_NOTHING_Header_930x870_v2.jpg

R-32 VRV-Chiller

Das Gute wird noch besser: der neue DAIKIN R-32 Small Inverter Chiller.

Am 1. Oktober 2021 um 10:00 Uhr lädt Daikin zu einem einstündigen Launch-Event ein. Dort wird der neue R-32 Small Inverter Chiller erstmals Live und in Farbe vorgestellt. Die Veranstaltung wird auf dem YouTube-Kanal von Daikin Germany gestreamt.

EWYT-CZ_R.tif

Der ab November 2021 verfügbare R-32 Small Inverter Chiller von Daikin zeichnet sich durch verschiedene Besonderheiten aus.

Das neue Gerät, das die Funktionen Kühlen und Heizen anbietet, reagiert mit Vorlauftemperaturen von +60 °C beim Heizen bzw. -15 °C im Kühlmodus flexibel auf verschiedene Kälte- und Wärmeanforderungen.

Ein SEER (saisonale Kühleffizienz), der bis zu 5,4 reicht, und der SCOP (saisonale Heizeffizienz/Jahresarbeitszahl) bis zu 4,1 senken die Betriebskosten erheblich.

Der Verdichterstart über Inverter-Technologie erfolgt im Gegensatz zu anderen Antriebsverfahren ohne nennenswerte Anlaufströme.

Ein Flüsterbetrieb sorgt bei nächtlichem Einsatz für einen gesenkten Geräuschpegel. Außerdem lässt das Gerät einen Wechsel zwischen einem Standard- und einem Boost-Betrieb zu.

Im Boost-Modus erreicht das Gerät eine überdurchschnittlich hohe Leistung bei erhöhter Verdichterdrehzahl, um etwaige Lastspitzen abzupuffern. Das hat den Vorteil, dass das Gerät in der Planungsphase für den Regelbedarf nicht überdimensioniert werden muss.

Ein Kanalanschluss (Luft) ist möglich, um flexibel Aufstellungsorte, z.B. in Innenstadtlagen oder Tiefgaragen, wählen zu können.

Der R-32 Small Inverter Chiller ist darüber hinaus auch für die Brauchwassererwärmung einsetzbar.

EWAT032CZ_.tif

 

Neue Monitoring Möglichkeiten auch in kleineren Leistungsklassen

Durch Leistungs-Monitoring mit dem intelligentChillerManager (iCM) als Alternative zu der standardmäßig integrierten Master-Slave-Regelung für die modulare Verbundregelung bietet der R-32 Small Inverter Chiller neue Überwachungsmöglichkeiten, die auch in kleineren Leistungsklassen möglich sind. Der iCM steht außerdem für eine effiziente Regelung des Gesamtsystems unter der Verwaltung gegebenenfalls vorhandener Systempumpen, Ventile, Klappen, Rückkühlwerke und vielem mehr mit nur einer Regeleinheit. Das Fernwartungssystem Daikin on Site sorgt für zusätzliche Überwachung der Bauteilalterung sowie unter anderem der dauerhaften Betriebsdatenaufzeichnung, Dokumentenverwaltung und der Fehlermeldung per E-Mail.

 

Online Launch-Event R-32 Small Inverter Chiller

Am 1. Oktober 2021 lädt Daikin zu einem einstündigen Launch-Event ein. Dort wird der neue R-32 Small Inverter Chiller erstmals Live und in Farbe vorgestellt. Die Veranstaltung wird auf dem YouTube-Kanal von Daikin Germany gestreamt.

 

Unser Produktmanager für Applied Systems, Niclas Oetjen, präsentiert Ihnen das Produktportfolio für 2021 im Bereich Kaltwasser.

Mit der Einführung der neuen Baureihe bauen wir unser Bluevolution Angebot weiter aus und ergänzen unsere Klimatisierungslösungen für den Gewerbebereich.

Sämtliche Geräte unserer Bluevolution Baureihe repräsentieren den Stand der Technik und werden mit R-32 betrieben. Mit diesen Produkten sind deutlich umweltfreundlichere Klimaanlagen und -systeme für den gewerblichen Bereich realisierbar, und das ganz ohne Kompromisse an Betriebsverhalten und Komfort. Kontaktieren Sie uns, und erfahren Sie mehr!

Downloads

Zeichnungen (ZIPs jeweils mit DWG, IFC, PDF und RFA)