Technische Produktdaten für EWYT-B-SL

EWYT085B-SLA1 EWYT105B-SLA1 EWYT135B-SLA1 EWYT175B-SLA1 EWYT205B-SLA2 EWYT215B-SLA1 EWYT235B-SLA2 EWYT255B-SLA2 EWYT300B-SLA2 EWYT300B-SLA2-VFDFAN EWYT340B-SLA2 EWYT340B-SLA2-VFDFAN EWYT390B-SLA2 EWYT390B-SLA2-VFDFAN EWYT430B-SLA2 EWYT430B-SLA2-VFDFAN EWYT490B-SLA2 EWYT490B-SLA2-VFDFAN EWYT540B-SLA2 EWYT540B-SLA2-VFDFAN EWYT590B-SLA2 EWYT590B-SLA2-VFDFAN EWYT630B-SLA2 EWYT630B-SLA2-VFDFAN
Kühlleistung Nom. kW 75 98 120 153 189 193 212 230 270 270 317 317 350 350 375 375 434 434 482 482 531 531 570 570
Heizleistung Nom. kW 82.24 106.24 132.23 169.8 209.28 213.33 236.16 256.09 300.01 300.01 342.79 342.79 389.93 389.93 432.79 432.79 486.98 486.98 541.54 541.54 591.29 591.29 627.45 627.45
Leistungsregelung Verfahren   Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe Stufe
  Mindestleistung % 50 38 50 38 19 50 17 25 22 22 19 19 17 17 25 25 22 22 19 19 18 18 17 17
Leistungsaufnahme Kühlung Nom. kW 28 36.6 44.6 57.8 71.3 72.1 78.7 86.4 102 102 117 117 132 133 147 147 171 171 192 192 206 207 219 219
  Heizen Nom. kW 28.16 36.5 45.26 58.94 72.36 73.82 82.07 86.96 104.12 104.41 116.23 116.59 135.61 136.09 150.48 150.96 166.78 167.26 185.15 185.62 201.91 202.51 214.4 215
EER 2.69 2.68 2.7 2.65 2.66 2.67 2.69 2.67 2.65 2.64 2.69 2.69 2.63 2.62 2.55 2.54 2.54 2.53 2.51 2.5 2.57 2.56 2.6 2.59
COP 2.921 2.911 2.922 2.881 2.892 2.89 2.877 2.945 2.882 2.873 2.949 2.94 2.875 2.865 2.876 2.867 2.92 2.911 2.925 2.917 2.928 2.92 2.927 2.918
Abmessungen Gerät Tiefe mm 2,225 2,825 3,425 3,425 4,350 4,025 4,950 4,950 3,225 3,225 3,225 3,225 4,125 4,125 4,125 4,125 4,125 4,125 4,125 4,125 5,025 5,025 5,025 5,025
    Höhe mm 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 1,800 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514 2,514
    Breite mm 1,195 1,195 1,195 1,195 1,195 1,195 1,195 1,195 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282 2,282
Weight Betriebsgewicht kg 992 1,102 1,202 1,357 1,541 1,541 1,841 1,869 2,274 2,274 2,430 2,430 3,360 3,360 3,370 3,209.71 3,367 3,207.27 3,557 3,397.27 4,462 4,302.37 4,468 4,308.08
  Gerät kg 985 1,095 1,195 1,350 1,530 1,530 1,830 1,855 2,260 2,260 2,410 2,410 3,340 3,340 3,350 3,190 3,340 3,180 3,530 3,370 4,427 4,267 4,427 4,267
Wasserwärmetauscher Typ   Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher Platten-Wärmetauscher
  Wasservolumen l 7 7 7 7 11 11 11 14 14 14 20 20 20 20 20 20 27 27 27 27 35 35 41 41
Luftwärmetauscher Typ   Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp Hochleistungs-Rippenrohrtyp
Ventilator Luftstromvolumen Nom. l/s 6,888 10,809 14,412 13,777 17,220 17,221 20,664 20,664 28,003 28,003 33,604 33,604 46,854 46,854 46,854 46,854 45,830 45,830 44,806 44,806 57,288 57,288 56,008 56,008
  Drehzahl U/min 1,360 1,360 1,360 1,360 1,360 1,360 1,360 1,360 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900 900
Verdichter Anzahl_   2 2 2 2 4 2 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 5 5 6 6 6 6 6 6
  Compressor-=-Type   Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter Scrollverdichter
Schallleistungspegel Kühlung Nom. dB(A) 83 85 87 88 88 89 89 89 91 90.8 92 91.6 93 92.8 92.9 92.9 92.9 92.9 93 93 93.9 93.9 93.9 93.9
Schalldruckpegel Kühlung Nom. dB(A) 65 67 69 70 69 70 70 70 71 71.3 72 72.1 73 72.8 72.9 72.9 72.9 72.9 73 73 73.5 73.5 73.5 73.5
Kältemittel Type   R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32 R-32
  Kreisläufe Anzahl   1 1 1 1 2 1 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2 2
  Füllmenge kg 11 19 27 27 35 35 43 43 27.5 27.5 42 42 71 71 71 71 71 71 71 71 85.5 85.5 100 100
Spannungsversorgung Phase   3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~ 3~
  Frequenz Hz 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50 50
  Spannung V 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400 400
Verdichter Startmethode   Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung
Hinweise (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (1) - Alle Leistungen (Kühlleistung, Geräteleistungsaufnahme im Kühlbetrieb und EER) beruhen auf den folgenden Bedingungen: 12,0 / 7,0 °C; Umgebung 35,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018
  (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018 (2) - Alle Leistungsangaben (Kühlleistung, Leistungsaufnahme Geräte im Heizbetrieb und COP) gelten für die folgenden Bedingungen: 40,0 / 45,0 °C; Umgebung 7,0 °C; Gerät im Volllastbetrieb; Betriebsmittel: Wasser; Verschmutzungsfaktor = 0. EN 14511:2018
  (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281; (3) - SCOP-Werte gelten für die folgenden Bedingungen: Tbivalent -5 °C, Tdesign -10 °C, durchschnittliche Umgebungsbedingungen, siehe EN 14825. Entsprechend Norm EN 14825, Komfort-Niedertemperatur, durchschnittliches Klima, auf SEER- und µs-Werte anwendbare Ökodesign-Richtlinie: (EU) Nr. 2016/2281;
  (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter (4) - PWT: Plattenwärmetauscher; S&T: Bündelrohr mit 1 Durchlauf; Tube; MCH: Micro-Channel; DPT: Bauart „Direktantrieb“; DOL: Direkt-Einschaltung – VFD: Inverter
  (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen (5) - Schallleistung(Verdamp.12/7°C,Umgebung 35°C,Volllastbetrieb)wird gemäß ISO9614 und Eurovent8/1. Zertifizierung bezieht sich nur auf die Gesamt-Schallleistung, Schalldruck berechnet sich aus Schallleistungspegel und dient nur der Info. und wird nicht als Grenzwert angesehen
  (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen. (6) - Die angegebene Mindestleistung bezieht sich auf einen Gerätebetrieb bei Standard-Eurovent-Bedingungen.
  (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach. (7) - Abmessungen und Gewichte dienen lediglich zur Orientierung und stellen keine verbindliche Angabe dar. Schlagen Sie vor der Auslegung der Installation in den offiziellen Zeichnungen des Herstellers (erhältlich auf Anfrage) nach.
  (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen. (8) - Die Daten gelten für Geräte ohne zusätzlichen Optionen.
  (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher. (9) - Die Angaben zu Druckverlusten beziehen sich ausschließlich auf die Druckverluste im Wasser-Wärmetauscher.
  (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser (10) - Medium: Wasser
  (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen. (11) - Zulässige Spannungstoleranzen ± 10%. Spannungsschwankung zwischen den Phasen muss innerhalb von ± 3 % liegen.
  (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet. (12) - Maximaler Anlaufstrom: Bei invertergeregelten Geräten wird beim Starten keine Einschaltstromspitze erwartet.
  (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren (13) - Die Nennstromstärke im Kühlbetrieb gilt für die folgenden Bedingungen: Wasserseitiger Wärmetauscher 12/7 °C; Umgebung 35 °C; Stromstärke Verdichter + Ventilatoren
  (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms. (14) - Maximaler Betriebsstrom auf Grundlage des maximalen vom Verdichter in seiner Hüllkurve gezogenen Stroms und des maximalen von den Ventilatoren gezogenen Stroms.
  (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung. (15) - Maximaler Gerätestrom für Kabelgrößen auf der Grundlage der minimal zulässigen Spannung.
  (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1 (16) - Maximalstrom für Kabelstärken: (Amperezahl des Verdichters bei Volllast + Ventilatorstrom) x 1,1
  (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch. (17) - Elektrische Daten des Hydronik-Bausatzes finden Sie im Abschnitt „Zubehör – Technische Daten“ im Datenbuch.
  (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild. (18) - Änderungen aller Daten sind ohne Ankündigung vorbehalten. Diese Angabe finden Sie auf dem Gerätetypenschild.