Technische Produktdaten für BS-Q14AV1B

BS4Q14AV1B BS6Q14AV1B BS8Q14AV1B BS10Q14AV1B BS12Q14AV1B BS16Q14AV1B
Maximaler Leistungsindex der anschließbaren Innengeräte 400 600 750 750 750 750
Maximaler Leistungsindex der anschließbaren Innengeräte pro Abzweigung 140 140 140 140 140 140
Anzahl der Abzweigungen 4 6 8 10 12 16
Maximale Anzahl der anschließbaren Innengeräte 20 30 40 50 60 64
Maximale Anzahl der anschließbaren Innengeräte pro Abzweigung 5 5 5 5 5 5
Abmessungen Gerät Höhe mm 298 298 298 298 298 298
    Breite mm 370 580 580 820 820 1,060
    Tiefe mm 430 430 430 430 430 430
Weight Gerät kg 17.0 24.0 26.0 35.0 38.0 50.0
Rohrleitungsanschlüsse AG Flüssigkeit AD mm 9.5 12.7 12.7, 15.9 (1) 15.9 15.9, 19.1 (1) 19.1
    Gas AD mm 22.2, 19.1 (1) 28.6, 22.2 (1) 28.6 28.6, 34.9 (1) 28.6, 34.9 (1) 34.9
    Austrittsgas AD mm 19.1, 15.9 (1) 19.1, 22.2 (1) 19.1, 22.2 (1), 28.6 (1) 28.6 28.6 28.6
  Innengerät Flüssigkeit AD mm 6.4 (2), 9.5 (3) 6.4 (2), 9.5 (3) 6.4 (2), 9.5 (3) 6.4 (2), 9.5 (3) 6.4 (2), 9.5 (3) 6.4 (2), 9.5 (3)
    Gas AD mm 12.7 (2), 15.9 (3) 12.7 (2), 15.9 (3) 12.7 (2), 15.9 (3) 12.7 (2), 15.9 (3) 12.7 (2), 15.9 (3) 12.7 (2), 15.9 (3)
Standardzubehör Zubehörleitung 1 1 1 1 1 1
  Klemmen 1 1 1 1 1 1
  Isolierrohr 1 1 1 1 1 1
  Metallklemme für Kondensatschlauch 1 1 1 1 1 1
  Dichtungsmaterial 1 1 1 1 1 1
Spannungsversorgung Phase   1~ 1~ 1~ 1~ 1~ 1~
  Frequenz Hz 50 50 50 50 50 50
  Spannung V 220-440 220-440 220-440 220-440 220-440 220-440
Hinweise (1) - Durchmesser bei Verwendung des angefügten Reduzierstücks. Falls die Verbindung nicht passt, wird ein Reduzierstück benötigt (bauseitig zu beschaffen). (1) - Durchmesser bei Verwendung des angefügten Reduzierstücks. Falls die Verbindung nicht passt, wird ein Reduzierstück benötigt (bauseitig zu beschaffen). (1) - Durchmesser bei Verwendung des angefügten Reduzierstücks. Falls die Verbindung nicht passt, wird ein Reduzierstück benötigt (bauseitig zu beschaffen). (1) - Durchmesser bei Verwendung des angefügten Reduzierstücks. Falls die Verbindung nicht passt, wird ein Reduzierstück benötigt (bauseitig zu beschaffen). (1) - Durchmesser bei Verwendung des angefügten Reduzierstücks. Falls die Verbindung nicht passt, wird ein Reduzierstück benötigt (bauseitig zu beschaffen). (1) - Durchmesser bei Verwendung des angefügten Reduzierstücks. Falls die Verbindung nicht passt, wird ein Reduzierstück benötigt (bauseitig zu beschaffen).
  (2) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 50 oder kleiner (Außenleitung muss nicht geschnitten werden) (2) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 50 oder kleiner (Außenleitung muss nicht geschnitten werden) (2) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 50 oder kleiner (Außenleitung muss nicht geschnitten werden) (2) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 50 oder kleiner (Außenleitung muss nicht geschnitten werden) (2) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 50 oder kleiner (Außenleitung muss nicht geschnitten werden) (2) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 50 oder kleiner (Außenleitung muss nicht geschnitten werden)
  (3) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 63 oder größer (die Außenleitung muss geschnitten werden) (3) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 63 oder größer (die Außenleitung muss geschnitten werden) (3) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 63 oder größer (die Außenleitung muss geschnitten werden) (3) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 63 oder größer (die Außenleitung muss geschnitten werden) (3) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 63 oder größer (die Außenleitung muss geschnitten werden) (3) - Bei Anschluss von Innengeräten Klasse 63 oder größer (die Außenleitung muss geschnitten werden)
  (4) - Isolierungen (bauseitig zu beschaffen) werden für die Triple-Leitungsseite benötigt (4) - Isolierungen (bauseitig zu beschaffen) werden für die Triple-Leitungsseite benötigt (4) - Isolierungen (bauseitig zu beschaffen) werden für die Triple-Leitungsseite benötigt (4) - Isolierungen (bauseitig zu beschaffen) werden für die Triple-Leitungsseite benötigt (4) - Isolierungen (bauseitig zu beschaffen) werden für die Triple-Leitungsseite benötigt (4) - Isolierungen (bauseitig zu beschaffen) werden für die Triple-Leitungsseite benötigt
  (5) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (5) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (5) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (5) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (5) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (5) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %.
  (6) - MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA (6) - MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA (6) - MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA (6) - MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA (6) - MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA (6) - MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA
  (7) - MSiA ≤ 4 x VLA (7) - MSiA ≤ 4 x VLA (7) - MSiA ≤ 4 x VLA (7) - MSiA ≤ 4 x VLA (7) - MSiA ≤ 4 x VLA (7) - MSiA ≤ 4 x VLA
  (8) - Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 15 A (8) - Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 15 A (8) - Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 15 A (8) - Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 15 A (8) - Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 15 A (8) - Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 15 A
  (9) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (9) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (9) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (9) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (9) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (9) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts.
  (10) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (10) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (10) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (10) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (10) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (10) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt.
  (11) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (11) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (11) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (11) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (11) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (11) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter.
Standardzubehör Stopperleitungen   1 1 1 1 1
  Isolierrohr für Stopperleitungen   1 1 1 1 1