RZQSG71L3V1B RZQSG100L9V1B RZQSG125L9V1B RZQSG140L9V1B
Gehäuse Colour   Elfenbeinweiß Elfenbeinweiß Elfenbeinweiß Elfenbeinweiß
  Material   Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech
Abmessungen Gerät Höhe mm 770 990 990 1,430
    Breite mm 900 940 940 940
    Tiefe mm 320 320 320 320
  Kompaktgerät Höhe mm 900 1,170 1,170 1,610
    Breite mm 980 1,015 1,015 1,015
    Tiefe mm 420 422 422 422
Gewicht Gerät kg 67 72.0 74.0 95.0
  Kompaktgerät kg 71 81.0 83.0 104.0
Wärmetauscher Lamelle Typ   WF Lamelle WF Lamelle WF Lamelle WF Lamelle
    Schutzbehandlung   Korrosionsschutz-Behandlung (PE) Korrosionsschutz-Behandlung (PE) Korrosionsschutz-Behandlung (PE) Korrosionsschutz-Behandlung (PE)
Ventilator Typ   Flügelventilator Flügelventilator Flügelventilator Flügelventilator
  Austrittsrichtung   Horizontal Horizontal Horizontal Horizontal
  Anzahl   1 1 1 2
  Luftstromvolumen Kühlung Nom. m³/min 52 76 77 83
      Rated m³/h   4,560 4,620 4,980
      Moderat m³/min   55 55  
    Heizen Nom. m³/min 48 83 83 62
      Rated m³/h   4,980 4,980 3,720
      Moderat m³/min   55 55  
Ventilatormotor Anzahl   1 1 1 2
  Model   KFD-325-70-8A Bürstenloser Gleichstrommotor Bürstenloser Gleichstrommotor Bürstenloser Gleichstrommotor
  Abgabe W 70 200 200 94
  Antrieb   Direktantrieb Direktantrieb Direktantrieb Direktantrieb
Verdichter Anzahl_   1 1 1 1
  Startmethode   Invertergeregelt      
  Compressor-=-Type   Vollhermetischer Schwingverdichter Vollhermetischer Schwingverdichter Vollhermetischer Schwingverdichter Vollhermetischer Schwingverdichter
Betriebsbereich Kühlung Umgebung Min. °C Trockenkugel -15.0 -15.0 -15.0 -15.0
      Max. °C Trockenkugel 46 46.0 46.0 46.0
  Heizen Umgebung Min. °C Feuchtkugel -15 -15.0 -15.0 -15.0
      Max. °C Feuchtkugel 15.5 15.5 15.5 15.5
Schallleistungspegel Kühlung dB(A) 65 70.0 70.0 69.0
  Heizen dB(A)   70.0 70.0 69.0
Schalldruckpegel Kühlung Nom. dB(A) 49 53 54 53
    Flüsterbetrieb dB(A) 47      
  Heizen Nom. dB(A) 51 57 58 54
  Nachteinstellungsmodus Ebene 1 dB(A)   49 49 49
Kältemittel Type   R-410A R-410A R-410A R-410A
  Füllmenge kg 2.75 2.9 2.9 4.0
  Füllmenge TCO2-Äquivalent 5.7 6.05 6.05 8.35
  Regelung   Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_
  GWP   2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5
  Kreisläufe Anzahl   1 1 1 1
Kältemittelöl Typ   FVC50K Synthetisches Öl (Ether) FVC50K Synthetisches Öl (Ether) FVC50K Synthetisches Öl (Ether) FVC50K
  Füllmenge l 0.75 0.90 0.90 1.35
Rohrleitungsanschlüsse Liquid Anzahl   1 1 1  
    Typ   Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung  
    AD mm 9.52 9,52 9,52  
  Gas Anzahl   1 1 1  
    Typ   Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung  
    AD mm 15.9 15.9 15.9  
  Ableitung Anzahl   3 5 5  
    Typ   Durchbruch Durchbruch Durchbruch  
    AD mm 26 26 26  
  Leitungslänge Max. AG – IG m 5 5 5  
      AG – IG m 50 50 50  
    System Äquivalent m 70 70 70  
      Unbefüllt m 30 30 30  
  Additional refrigerant charge kg/m Siehe Installationsanleitung Siehe Installationsanleitung Siehe Installationsanleitung  
  Niveauunterschied IG - AG Max. m 15 30.0 30.0  
    IG - IG Max. m 0.5 0.5 0.5  
  Wärmeisolierung   Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen  
Abtauverfahren Druckausgleich Prozessumkehrung Prozessumkehrung Prozessumkehrung
Regelung des Abtaubetriebs Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur
Leistungsregelung Method   Invertergeregelt Invertergeregelt Invertergeregelt Invertergeregelt
Schutzvorrichtungen Element 01   Hochdruckschalter Hochdruckschalter Hochdruckschalter Hochdruckschalter
    02   Thermoschutz für Ventilatormotor Niederdruckschalter Niederdruckschalter Niederdruckschalter
    03   Sicherung Überlastschutz für Ventilatormotor Überlastschutz für Ventilatormotor Überlastschutz für Ventilatormotor
    04   Sicherung Sicherung Sicherung
Standardzubehör Kabelbinder 2 2 2 2
  Installationsanleitung 1 1 1 1
Spannungsversorgung Bezeichnung   V1 V1 V1 V1
  Phase   1~ 1~ 1~ 1~
  Frequenz Hz 50 50 50 50
  Spannung V 220-240 220-240 220-240 220-240
  Spannungsbereich Max. % 10      
    Min. % -10      
Current Zmax Liste   Erfüllt Richtlinie EN61000-3-11 Erfüllt Richtlinie EN61000-3-11 Erfüllt Richtlinie EN61000-3-11
  Minimalwert für Ssc kVa   Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12, Siehe Hinweis 1, Siehe Hinweis 2 Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12, Siehe Hinweis 1, Siehe Hinweis 2 Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12, Siehe Hinweis 1, Siehe Hinweis 2
  Empfohlene Sicherungen A 25      
Verdrahtungsanschlüsse Für Spannungsversorgung Remark   Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät
  For connection with indoor Remark   Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät
Spannungsversorgungsanschluss Nur Außengerät Nur Außengerät Nur Außengerät Nur Außengerät
Strom - 50 Hz Höchstamperezahl für Sicherung (MSiA) A 20 40 40 40
Hinweise (1) - Siehe separate Zeichnung für die elektrischen Daten (1) - EN/IEC 61000-3-12: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind. (1) - EN/IEC 61000-3-12: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind. EN/IEC 61000-3-12: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind.
  (2) - Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind. (2) - Ssc: Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power) (2) - Ssc: Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power) Ssc: Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power)
  (3) - Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power) (3) - PED: Anlage = Kategorie I: ausgenommen vom PED-Geltungsbereich aufgrund Artikel 1, Punkt 3.6 von 97/23/EG (3) - PED: Anlage = Kategorie I: ausgenommen vom PED-Geltungsbereich aufgrund Artikel 1, Punkt 3.6 von 97/23/EG PED: Anlage = Kategorie I: ausgenommen vom PED-Geltungsbereich aufgrund Artikel 1, Punkt 3.6 von 97/23/EG
  (4) - Enthält fluorierte Treibhausgase (4) - Siehe separate Zeichnung für die elektrischen Daten (4) - Siehe separate Zeichnung für die elektrischen Daten Siehe separate Zeichnung für die elektrischen Daten
    (5) - EN/IEC 61000-3-11: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A. (5) - EN/IEC 61000-3-11: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A. EN/IEC 61000-3-11: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A.
Rohrleitungsanschlüsse Liquid Anzahl         1
    Typ         Bördelverbindung
    AD mm       9,52
  Gas Anzahl         1
    Typ         Bördelverbindung
    AD mm       15.9
  Ableitung Anzahl         5
    Typ         Durchbruch
    AD mm       26
  Leitungslänge Max. AG – IG m       5
      AG – IG m       50
    System Äquivalent m       70 (0.000)
      Unbefüllt m       30
  Additional refrigerant charge kg/m       Siehe Installationsanleitung
  Niveauunterschied IG - AG Max. m       30.0
    IG - IG Max. m       0.5
  Wärmeisolierung         Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen