Truhengerät ohne Verkleidung

FXNQ-A

Für den Einbau in Wände ausgelegt

FXNQ-A

Produkteigenschaften

  • Diskret in der Wand: nur Ansaug- und Ausblasgitter sind sichtbar
  • Benötigt mit einer Tiefe von lediglich 200 mm sehr wenig Installationsraum
  • Dank der geringen Höhe (620 mm) ist die Installation auch unter einem Fenster problemlos möglich
  • Hoher externer statischer Druck ermöglicht flexible Installation

Vorteile

  • Mehrere Mieter

    Mehrere Mieter

    Beim Verlassen des Hotels bzw. des Bürogebäudes kann die Hauptstromversorgung des Innengeräts ausgeschaltet werden.

  • Betrieb bei Abwesenheit

    Betrieb bei Abwesenheit

    Hält die Innentemperatur während der Abwesenheit auf einem angegebenen Komfortniveau und spart somit Energie.

  • Nur Lüften

    Nur Lüften

    Das Gerät kann auch nur als Ventilator genutzt werden, ohne dabei die Luft zu heizen oder zu kühlen.

  • Automatische Umschaltung Kühlen/Heizen

    Automatische Umschaltung Kühlen/Heizen

    Automatischer Wechsel zwischen Kühl- oder Heizbetrieb, um eine eingestellte Temperatur zu erreichen.

  • Ventilatordrehzahlstufen

    Ventilatordrehzahlstufen (2 Stufen)

    Die Ventilatordrehzahl kann auf eine der angegebenen Drehzahlstufen eingestellt werden.

  • Entfeuchtungsprogramm

    Entfeuchtungsprogramm

    Ermöglicht die Verminderung des Feuchtigkeitsniveaus in einem Raum ohne Veränderung der Raumtemperatur.

  • Luftfilter

    Luftfilter

    Entfernt Staubpartikel aus der Luft, um eine Versorgung mit Reinluft zu gewährleisten.

  • Wochen-Zeitschaltuhr

    Wochen-Zeitschaltuhr (Zubehör)

    Kann auf einen Start von Heizbetrieb oder Kühlbetrieb zu einem bestimmten Zeitpunkt am Tag oder in der Woche eingestellt werden.

  • Infrarot-Fernbedienung

    Infrarot-Fernbedienung (Zubehör)

    Startet, stoppt und reguliert die Klimaanlage aus der Ferne.

  • Verkabelte Fernbedienung

    Verkabelte Fernbedienung (Zubehör)

    Startet, stoppt und reguliert die Klimaanlage.

  • Zentrales Schaltfeld

    Zentrales Schaltfeld (Zubehör)

    Startet, stoppt und reguliert mehrerer Klimaanlagen von einem zentralen Punkt aus.

  • Automatischer Wiederanlauf

    Automatischer Wiederanlauf

    Nach einem Stromausfall nimmt das Gerät automatisch wieder den Betrieb mit den ursprünglichen Einstellungen auf.

  • Selbstdiagnose

    Selbstdiagnose

    Vereinfacht die Wartung, indem jede Systemstörung und jede Betriebsunregelmäßigkeit angezeigt wird.

Technische Details

Dokumentation