FXFQ20AVEB FXFQ25AVEB FXFQ32AVEB FXFQ40AVEB FXFQ50AVEB FXFQ63AVEB FXFQ80AVEB FXFQ100AVEB FXFQ125AVEB
Kühlleistung Fühlbare Leistung Nom. kW 1.80 2.10 2.80 3.40 4.10 5.20 6.50 7.80 9.80
  Latente Leistung Nom. kW 0.40 0.70 0.80 1.10 1.50 1.90 2.50 3.40 4.20
  Gesamtleistung Nom. kW 2.20 2.80 3.60 4.50 5.60 7.10 9.00 11.20 14.00
Heizleistung Total capacity Nom. kW 2.5 (0.000) 3.2 (0.000) 4.0 (0.000) 5.0 (0.000) 6.3 (0.000) 8.0 10.0 (0.000) 12.5 (0.000) 16.0 (0.000)
Leistungsaufnahme - 50 Hz Kühlung Nom. kW 0.04 0.04 0.04 0.04 0.05 0.06 0.09 0.12 0.19
  Heizen Nom. kW 0.04 0.04 0.04 0.04 0.05 0.06 0.09 0.11 0.18
Leistungsaufnahme - 60 Hz Kühlung Nom. kW 0.04 0.04 0.04 0.04 0.05 0.06 0.09 0.12 0.19
  Heizen Nom. kW 0.04 0.04 0.04 0.04 0.05 0.06 0.09 0.11 0.18
Abmessungen Gerät Höhe mm 204 204 204 204 204 204 246 246 288
    Breite mm 840 840 840 840 840 840 840 840 840
    Tiefe mm 840 840 840 840 840 840 840 840 840
  Kompaktgerät Höhe mm 220 220 220 220 220 220 260 260 300
    Breite mm 880 880 880 880 880 880 880 880 880
    Tiefe mm 880 880 880 880 880 880 880 880 880
Gewicht Gerät kg 19 19 19 20 21 21 24 24 26
  Kompaktgerät kg 21 21 21 22 23 24 27 27 29
Gehäuse Material   Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech.
Wärmetauscher Innenlänge mm 2,134 2,134 2,134 2,134 2,090 2,090 2,090 2,090 2,090
  Außenlänge mm 2,181 2,181 2,181 2,181 2,184 2,184 2,184 2,184 2,184
  Reihen Anzahl   2 2 2 2 3 3 3 3 3
  Lamellenabstand mm 1.20 1.20 1.20 1.20 1.20 1.20 1.20 1.20 1.20
  Durchgänge Quantity   4 4 4 6 12 12 14 14 17
  Stirnfläche 0.278 0.278 0.278 0.366 0.371 0.371 0.464 0.464 0.556
  Stufen Anzahl   9 9 9 12 12 12 15 15 18
  Leerrohr-Plattenblende Anzahl   0 0 0 0 0 0 0 0 0
  Lamelle Typ   Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes) Cross fin coil (Multi slit fins and Ø5HI-XA tubes)
Ventilator Typ   Turboventilator Turboventilator Turboventilator Turboventilator Turboventilator Turboventilator Turboventilator Turboventilator Turboventilator
  Anzahl   1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Luftvolumenstrom - 50 Hz Kühlung Hoch m³/min 12.5 12.5 12.5 13.6 15.0 16.5 22.8 26.5 33.0
      Mittel m³/min 10.6 10.6 10.6 11.6 12.8 13.5 17.6 19.5 26.5
      Niedrig m³/min 8.8 8.8 8.8 9.5 10.5 10.5 12.4 12.4 19.9
    Heizen Hoch m³/min 12.5 12.5 12.5 13.6 15.0 16.5 22.8 26.5 33.0
      Mittel m³/min 10.6 10.6 10.6 11.6 12.8 13.5 17.6 19.5 26.5
      Niedrig m³/min 8.8 8.8 8.8 9.5 10.5 10.5 12.4 12.4 19.9
Schalldruckpegel Kühlung Hoch dB(A) 31.0 31.0 31.0 33.0 33.0 35.0 38.0 43.0 45.0
    Nom. dB(A) 29.0 29.0 29.0 31.0 31.0 33.0 34.0 37.0 41.0
    Niedrig dB(A) 28.0 28.0 28.0 29.0 29.0 30.0 30.0 30.0 36.0
  Heizen Hoch dB(A) 31.0 31.0 31.0 33.0 33.0 35.0 38.0 43.0 45.0
    Nom. dB(A) 29.0 29.0 29.0 31.0 31.0 33.0 34.0 37.0 41.0
    Niedrig dB(A) 28.0 28.0 28.0 29.0 29.0 30.0 30.0 30.0 36.0
Ventilatormotor Model   QTS48D11M QTS48D11M QTS48D11M QTS48D11M QTS48D11M QTS48D11M QTS48C15M QTS48C15M QTS48C15M
  Drehzahl Schritte   3 3 3 3 3 3 3 3 3
  Ausgabe Max. W 48 48 48 48 48 48 106 106 106
Kältemittel Type   R-410A R-410A R-410A R-410A R-410A R-410A R-410A R-410A R-410A
  GWP   2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5 2,087.5
Schallleistungspegel Kühlung Hoch dB(A) 49 49 49 51 51 53 55 60 61
Rohrleitungsanschlüsse Liquid Typ   Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung
    AD mm 6,35 6,35 6,35 6,35 6,35 9,52 9,52 9,52 9,52
  Gas Typ   Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung
    AD mm 12.70 12.70 12.70 12.70 12.70 15.90 15.90 15.90 15.90
  Ableitung   VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25) VP25 (O.D. 32 / I.D. 25)
  Wärmeisolierung   Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum Polystyrenschaum / Polyethylenschaum
  Schalldämmende Isolierung   Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum Polyurethanschaum
Geräteblende Modell   BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter BYCQ140D7GFW1 – selbstreinigende Zierblende mit feinmaschigem Filter
  Farbe   Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010)
  Abmessungen Höhe mm 130 130 130 130 130 130 130 130 130
    Breite mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
    Tiefe mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
  Gewicht kg 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3
Geräteblende 2 Modell   BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende BYCQ140D7GW1 – Selbstreinigende Zierblende
  Farbe   Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010)
  Abmessungen Höhe mm 130 130 130 130 130 130 130 130 130
    Breite mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
    Tiefe mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
  Weight kg 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3 10.3
Geräteblende 3 Modell   BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß BYCQ140D7W1W – Vollweiß
  Farbe   Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010)
  Abmessungen Höhe mm 50 50 50 50 50 50 50 50 50
    Breite mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
    Tiefe mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
  Gewicht kg 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4
Decoration panel 4 Modell   BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen BYCQ140D7W1 – Weiß mit grauen Lamellen
  Farbe   Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010) Reinweiß (RAL 9010)
  Abmessungen Höhe mm 50 50 50 50 50 50 50 50 50
    Breite mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
    Tiefe mm 950 950 950 950 950 950 950 950 950
  Gewicht kg 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4 5.4
Luftfilter Type   Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz Kunststoffnetz
Regelungssysteme Infrarot-Fernbedienung   BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F BRC7FA532F
  Kabelfernbedienung   BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C BRC1D52, BRC1E53A, BRC1E53B, BRC1E53C
  Vereinfachte Kabelfernbedienung für Hotels   BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp) BRC2E52C (Wärmerückgewinnungstyp), BRC3E52C (Wärmepumpentyp)
Standardzubehör Bedienungsanleitung 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Installationsanleitung 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Kondensatschlauch 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Klemme für Kondensatschlauch 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Unterlegscheibe für Aufhängung 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Schrauben 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Installationsanleitung 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Isolierung für die Armatur 2 2 2 2 2 2 2 2 2
  Dichtungsmatten 4 4 4 4 4 4 4 4 4
  Ablaufdichtungsmatte 1 1 1 1 1 1 1 1 1
  Klemmen 1 1 1 1 1 1 1 1 1
Spannungsversorgung Bezeichnung   VE VE VE VE VE VE VE VE VE
  Phase   1~ 1~ 1~ 1~ 1~ 1~ 1~ 1~ 1~
  Frequenz Hz 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60
  Spannung V 220-240/220 220-240/220 220-240/220 220-240/220 220-240/220 220-240/220 220-240/220 220-240/220 220-240/220
Strom - 50 Hz Mindestamperezahl des Stromkreises (MSA) A 0.3 0.3 0.3 0.3 0.4 0.4 0.6 0.8 1.3
  Höchstamperezahl für Sicherung (MSiA) A 16 16 16 16 16 16 16 16 16
  Amperezahl bei Dauerbetrieb (VLA) Insgesamt A 0.2 0.2 0.2 0.2 0.3 0.3 0.5 0.6 1.0
Strom - 60 Hz Minimum circuit amps (MCA) A 0.3 0.3 0.3 0.3 0.4 0.4 0.6 0.8 1.3
  Maximum fuse amps (MFA) A 16 16 16 16 16 16 16 16 16
  Amperezahl bei Dauerbetrieb (VLA) Insgesamt A 0.2 0.2 0.2 0.2 0.3 0.3 0.5 0.6 1.0
Hinweise Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK Kühlen: Innentemperatur: 27°C TK, 19°C FK, Außentemp. 35°C TK
  Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C Trockenkugel, 6°C Feuchtkugel
  Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist. Das BYCQ140D7W1W verfügt über eine weiße Isolation. Beachten Sie, dass Schmutz auf weißem Isolationsmaterial stärker zu sehen ist und daher eine Installation der Zierblende BYCQ140D7W1W in staubreichen Umgebungen nicht empfehlenswert ist.
  Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt.
  Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt.
  Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %.
  MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA MSA / MSiA: MSA = 1,25 x VLA
  MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA MSiA ≤ 4 x VLA
  Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A Nächstkleinere Standardsicherung mit mind. 16 A
  Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase
  BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung BYCQ140D7W1: Reinweiße Standardblende mit grauen Lamellen; BYCQ140D7W1W: Reinweiße Standardblende mit weißen Lamellen; BYCQ140D7GW1: Reinweiße Blende mit Funktion zur automatischen Reinigung
  Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter.
  Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts.
  Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK Kühlen: T2: Innentemp. 26,6 °C TK, 19,4 °C FK, Außentemp.: 48 °C TK