Technische Produktdaten für FDQ-C / RQ-BW1

FDQ125C7VEB / RQ125B8W1B FDQ125C5VEB / RQ125B8W1B
Kühlleistung Nom. kW 12.2 (3) 12.2 (3)
Nominale Effizienz Annual energy consumption kWh 2,260 (0.000) 2,260 (0.000)
  Richtlinie zur Energiekennzeichnung Heizen D D
  Nominal efficiency-=-Cop 2.70 2.70
Heizleistung Nom. kW 14.5 (4) 14.5 (4)
Leistungsaufnahme Kühlung Nom. kW 4.52 4.52
  Heizen Nom. kW 4.39 4.39
Hinweise Energieetikett: Skala von A (am effizientesten) bis G (am wenigsten effizient) Energieetikett: Skala von A (am effizientesten) bis G (am wenigsten effizient)
  Jährlicher Energieverbrauch: auf der Grundlage von etwa 500 Betriebsstunden pro Jahr bei Volllast (Nennbedingungen) Jährlicher Energieverbrauch: auf der Grundlage von etwa 500 Betriebsstunden pro Jahr bei Volllast (Nennbedingungen)
  Kühlen: Innentemperatur: 27°C Trockenkugel; 19,0°C Feuchtkugel; Außentemperatur: 35°C Trockenkugel; äquivalente Rohrleitungslänge: 7,5 m; Niveauunterschied: 0 m Kühlen: Innentemperatur: 27°C Trockenkugel; 19,0°C Feuchtkugel; Außentemperatur: 35°C Trockenkugel; äquivalente Rohrleitungslänge: 7,5 m; Niveauunterschied: 0 m
  Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C TK, 6°C FK; äquivalente Kältemittel-Leitungslänge: 7,5 m; Niveauunterschied: 0 m Heizen: Innentemperatur: 20°C TK; Außentemperatur: 7°C TK, 6°C FK; äquivalente Kältemittel-Leitungslänge: 7,5 m; Niveauunterschied: 0 m
  Entsprechend EN/IEC 61000-3-11 bzw. EN/IEC 61000-3-12 ist es möglicherweise notwendig, sich an den Energieversorger zu wenden, um sicherzustellen, dass die Anlage an eine Stromversorgung mit Zsys ≤ Zmax, entsprechend Ssc ≥ minimalem Ssc-Wert angeschlossen wird. Entsprechend EN/IEC 61000-3-11 bzw. EN/IEC 61000-3-12 ist es möglicherweise notwendig, sich an den Energieversorger zu wenden, um sicherzustellen, dass die Anlage an eine Stromversorgung mit Zsys ≤ Zmax, entsprechend Ssc ≥ minimalem Ssc-Wert angeschlossen wird.
  Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A. Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A.
  Systemimpedanz Systemimpedanz
  Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind. Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12: Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind.
  Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power) Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power)
  Nominale Effizienz: Kühlen bei 35 °C/27 °C Nennlast, Heizen bei 7 °C/20 °C Nennlast Nominale Effizienz: Kühlen bei 35 °C/27 °C Nennlast, Heizen bei 7 °C/20 °C Nennlast