FAQ-B / RZQ-C

Produkteigenschaften

  • Kann einfach sowohl in neue als auch in Sanierungsprojekte eingebaut werden
  • Verfügbar mit 20 und 25 kW
  • Vertikale Schwenkautomatik bewegt die Luftausblasmellen nach oben und unten und sorgt somit für eine effiziente Luft- und Temperaturverteilung im gesamten Raum
  • Weiterverwendung bereits vorhandener Technik für R-22 oder R-407C
  • Dank 5 verschiedener, an der Fernbedienung einstellbarer Ausblaswinkel kann die Luft komfortabel nach oben und nach unten verteilt werden
  • Garantierter Betrieb im Heizmodus bis zu -15 °C
  • Horizontale Lamellen und Vorderblende können auf einfache Weise abgebaut und gereinigt werden
  • Standard-Nachtflüstermodus
  • Maximale Rohrleitungslänge bis zu 100 m
  • Wartungsarbeiten können einfach von der Vorderseite der Anlage aus vorgenommen werden
  • Breite Palette an anschließbaren Innengeräten
  • Maximaler Niveauunterschied bis zu 30 m

Vorteile

  • Automatische Umschaltung Kühlen/Heizen

    Automatische Umschaltung Kühlen/Heizen

    Automatischer Wechsel zwischen Kühl- oder Heizbetrieb, um eine eingestellte Temperatur zu erreichen.

  • Inverter

    Inverter

    Inverter-Verdichter passen kontinuierlich die Verdichterdrehzahl an den tatsächlichen Bedarf an. Weniger energieverbrauchende Starts und Stops führen zu einem verringerten Energieverbrauch (bis zu 30 %) und zu stabileren Temperaturen.

  • Nur Lüften

    Nur Lüften

    Das Gerät kann auch nur als Ventilator genutzt werden, ohne dabei die Luft zu heizen oder zu kühlen.

  • Vertikale Schwenkautomatik

    Vertikale Schwenkautomatik

    Option für die automatische Vertikalbewegung der Luftausblaslamellen für eine effiziente Luft- und Temperaturverteilung im gesamten Raum.

  • Ventilatordrehzahlstufen

    Ventilatordrehzahlstufen (2 Stufen)

    Die Ventilatordrehzahl kann auf eine der angegebenen Drehzahlstufen eingestellt werden.

  • Entfeuchtungsprogramm

    Entfeuchtungsprogramm

    Ermöglicht die Verminderung des Feuchtigkeitsniveaus in einem Raum ohne Veränderung der Raumtemperatur.

  • Luftfilter

    Luftfilter

    Entfernt Staubpartikel aus der Luft, um eine Versorgung mit Reinluft zu gewährleisten.

  • Automatischer Wiederanlauf

    Automatischer Wiederanlauf

    Nach einem Stromausfall nimmt das Gerät automatisch wieder den Betrieb mit den ursprünglichen Einstellungen auf.

  • Selbstdiagnose

    Selbstdiagnose

    Vereinfacht die Wartung, indem jede Systemstörung und jede Betriebsunregelmäßigkeit angezeigt wird.

  • Kondensatpumpe

    Kondensatpumpe (Zubehör)

    Erleichtert die Kondensatableitung aus dem Innengerät.

  • Twin-, Triple-, Doppel-Twin-Anwendung

    Twin-, Triple-, Doppel-Twin-Anwendung

    2, 3 oder 4 Innengeräte können an ein einziges Außengerät angeschlossen werden, auch wenn es sich dabei um Geräte mit unterschiedlichen Leistungen handelt. Alle Innengeräte werden im gleichen Modus (Kühlen oder Heizen) über eine Fernbedienung betrieben.

Dokumentation