ERRQ011AAV1 ERRQ014AAV1 ERRQ016AAV1
Gehäuse Colour   Daikin Weiß Daikin Weiß Daikin Weiß
  Material   Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech
Abmessungen Gerät Höhe mm 1,345 1,345 1,345
    Breite mm 900 900 900
    Tiefe mm 320 320 320
  Kompaktgerät Höhe mm 1,524 1,524 1,524
    Breite mm 980 980 980
    Tiefe mm 420 420 420
Gewicht Gerät kg 120 120 120
  Kompaktgerät kg 130 130 130
Verpackung Material   Holz, EPS, Karton Holz, EPS, Karton Holz, EPS, Karton
  Gewicht kg 8 8 8
Wärmetauscher Länge mm 857 857 857
  Reihen Anzahl   2 2 2
  Lamellenabstand mm 2 2 2
  Durchgänge Quantity   10 10 10
  Stirnfläche 1.131 1.131 1.131
  Stufen Anzahl   60 60 60
  Leerrohr-Plattenblende Anzahl   0 0 0
  Rohrtyp   Hi-XSS Hi-XSS Hi-XSS
  Lamelle Typ   Unsymmetrische, gewaffelte Lamelle Unsymmetrische, gewaffelte Lamelle Unsymmetrische, gewaffelte Lamelle
    Schutzbehandlung   Korrosionsbeständig Korrosionsbeständig Korrosionsbeständig
Ventilator Typ   Flügelventilator Flügelventilator Flügelventilator
  Anzahl   2 2 2
  Austrittsrichtung   Horizontal Horizontal Horizontal
Ventilatormotor Anzahl   2 2 2
  Model   Bürstenloser Gleichstrommotor Bürstenloser Gleichstrommotor Bürstenloser Gleichstrommotor
  Abgabe W 70 70 70
  Antrieb   Direktantrieb Direktantrieb Direktantrieb
Verdichter Anzahl_   1 1 1
  Compressor-=-Type   Hermetischer Scrollverdichter Hermetischer Scrollverdichter Hermetischer Scrollverdichter
  Startmethode   Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung Direkte Einschaltung
  Motor Kurbelwannenheizung Anzahl   1 1 1
      Ausgabe W 33 33 33
Betriebsbereich Heizen Min. °C Feuchtkugel -20 -20 -20
    Max. °C Feuchtkugel 20 20 20
  Warmwasser Min. °C Trockenkugel -20 -20 -20
    Max. °C Trockenkugel 35 35 35
Schallleistungspegel Heizen Nom. dB(A) 68 69 71
Schalldruckpegel Heizen Nom. dB(A) 52 53 55
Kältemittel Type   R-410A R-410A R-410A
  GWP   2,087.5 2,087.5 2,087.5
  Füllmenge TCO2-Äquivalent 9.4 9.4 9.4
  Füllmenge kg 4.5 4.5 4.5
  Regelung   Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_
  Kreisläufe Anzahl   1 1 1
Kältemittelöl Typ   Daphne FVC68D Daphne FVC68D Daphne FVC68D
  Füllmenge l 1.5 1.5 1.5
Rohrleitungsanschlüsse Liquid Anzahl   1 1 1
    Typ   Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung
    AD mm 9.52 9.52 9.52
  Gas Anzahl   1 1 1
    Typ   Bördelverbindung Bördelverbindung Bördelverbindung
    AD mm 15.9 15.9 15.9
  Ableitung Anzahl   3 3 3
    AD mm 26x3 26x3 26x3
  Leitungslänge Max. AG – IG m 3 3 3
      AG – IG m 50 50 50
    System Äquivalent m 63 63 63 (0.000)
      Unbefüllt m 10 10 10
  Hochdruckseite Auslegungsdruck bar 40 40 40
  Additional refrigerant charge kg/m Siehe Installationsanleitung Siehe Installationsanleitung Siehe Installationsanleitung
  Niveauunterschied IG - AG Max. m 30 30 30
  Wärmeisolierung   Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen Sowohl Flüssigkeits- als auch Gasleitungen
Abtauverfahren Prozessumkehrung Prozessumkehrung Prozessumkehrung
Regelung des Abtaubetriebs Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur
Leistungsregelung Method   Invertergeregelt Invertergeregelt Invertergeregelt
Schutzvorrichtungen Element 01   Hochdruckschalter Hochdruckschalter Hochdruckschalter
    02   Thermoschutz für Ventilatormotor Thermoschutz für Ventilatormotor Thermoschutz für Ventilatormotor
    03   Inverter-Überlastungsschutz Inverter-Überlastungsschutz Inverter-Überlastungsschutz
    04   Sicherung der Leiterplatte Sicherung der Leiterplatte Sicherung der Leiterplatte
Anzahl Installationsanleitung Installationsanleitung Installationsanleitung
Spannungsversorgung Bezeichnung   V1 V1 V1
  Phase   1~ 1~ 1~
  Frequenz Hz 50 50 50
  Spannung V 220-240 220-240 220-240
  Spannungsbereich Min. % -10 -10 -10
    Max. % 6 6 6
Current Zmax Text Ω 0.28 0.28 0.28
  Minimalwert für Ssc kVa Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12 Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12 Anlage entspricht den Forderungen der EN/IEC 61000-3-12
  Maximaler Betriebsstrom Heizen A 23.8 23.8 23.8
  Empfohlene Sicherungen A 25 25 25
Verdrahtungsanschlüsse Für Spannungsversorgung Quantity   2G 2G 2G
    Remark   Wählen Sie Durchmesser und Typ entsprechend der örtlichen Gesetze und Bestimmungen aus Wählen Sie Durchmesser und Typ entsprechend der örtlichen Gesetze und Bestimmungen aus Wählen Sie Durchmesser und Typ entsprechend der örtlichen Gesetze und Bestimmungen aus
  For connection with indoor Anzahl   2 2 2
    Remark   F1,F2 F1,F2 F1,F2
Spannungsversorgungsanschluss Sowohl Innen- als auch Außengerät Sowohl Innen- als auch Außengerät Sowohl Innen- als auch Außengerät
Hinweise Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind. Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind. Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Oberschwingungsströme, verursacht von Geräten und Einrichtungen mit einem Eingangsstrom > 16 A und ≤ 75 A je Leiter, die zum Anschluss an öffentliche Niederspannungsnetze vorgesehen sind.
  Möglicherweise müssen Sie gemäß EN/IEC 61000-3-11 sich an den Vertriebsnetzmitarbeiter wenden, um sicherzustellen, dass die Anlage nur an eine Versorgung mit Zsys (Systemimpedanz) ≤ Zmax angeschlossen wird. Möglicherweise müssen Sie gemäß EN/IEC 61000-3-11 sich an den Vertriebsnetzmitarbeiter wenden, um sicherzustellen, dass die Anlage nur an eine Versorgung mit Zsys (Systemimpedanz) ≤ Zmax angeschlossen wird. Möglicherweise müssen Sie gemäß EN/IEC 61000-3-11 sich an den Vertriebsnetzmitarbeiter wenden, um sicherzustellen, dass die Anlage nur an eine Versorgung mit Zsys (Systemimpedanz) ≤ Zmax angeschlossen wird.
  Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power) Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power) Kurzschluss-Strom (Short-Circuit Power)
  Wählen Sie Durchmesser und Typ entsprechend der örtlichen Gesetze und Bestimmungen aus. Wählen Sie Durchmesser und Typ entsprechend der örtlichen Gesetze und Bestimmungen aus. Wählen Sie Durchmesser und Typ entsprechend der örtlichen Gesetze und Bestimmungen aus.
  Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A. Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A. Europäisches/internationales Regelwerk bezüglich Grenzwerte: Begrenzung von Spannungsänderungen, Spannungsschwankungen und Flickern in öffentlichen Niederspannungs-Versorgungsnetzen; Geräte und Einrichtungen mit Bemessungsströmen ≤ 75 A.
  Systemimpedanz Systemimpedanz Systemimpedanz
  Weitere Informationen in der Betriebsbereichszeichnung. Weitere Informationen in der Betriebsbereichszeichnung. Weitere Informationen in der Betriebsbereichszeichnung.
  Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase Enthält fluorierte Treibhausgase