EDLQ011CAV3 EDLQ014CAV3 EDLQ016CAV3
Heizleistung Nom. kW 11.2 (1), 11.0 (2) 14.5 (1), 13.6 (2) 16.0 (1), 15.2 (2)
  Max. kW 8.60 (3), 8.60 (4) 10.60 (3), 10.80 (4) 11.40 (3), 10.90 (4)
Kühlleistung Nom. kW 12.4 (1), 11.6 (2) 12.8 (1), 12.6 (2) 13.9 (1), 13.6 (2)
Heizerleistung Stufe 1 kW 3 3 3
Leistungsaufnahme Kühlung Nom. kW 3.18 (1), 5.09 (2) 3.16 (1), 5.14 (2) 3.56 (1), 5.96 (2)
  Heizen Nom. kW 2.43 (1), 3.10 (2) 3.37 (1), 4.10 (2) 3.76 (1), 4.66 (2)
COP 4.61 (1), 3.55 (2) 4.30 (1), 3.32 (2) 4.26 (1), 3.26 (2)
Gehäuse Colour   Elfenbeinweiß Elfenbeinweiß Elfenbeinweiß
  Material   Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech Lackiertes, galvanisiertes Stahlblech
Abmessungen Gerät Höhe mm 1,348 1,348 1,348
    Breite mm 1,160 1,160 1,160
    Tiefe mm 380 380 380
  Kompaktgerät Höhe mm 1,490 1,490 1,490
    Breite mm 1,277 1,277 1,277
    Tiefe mm 450 450 450
Gewicht Gerät kg 151 151 151
  Kompaktgerät kg 165 165 165
Verpackung Material   Karton_, PE-Verpackungsfolie, Holz (Paletten) Karton_, PE-Verpackungsfolie, Holz (Paletten) Karton_, PE-Verpackungsfolie, Holz (Paletten)
  Gewicht kg 15 15 15
Wärmetauscher Länge mm 857 857 857
  Reihen Anzahl   2 2 2
  Lamellenabstand mm 1.40 1.40 1.40
  Durchgänge Quantity   7 7 7
  Stirnfläche 1.13 1.13 1.13
  Stufen Anzahl   60 60 60
  Leerrohr-Plattenblende Anzahl   0 0 0
  Rohrtyp   Hi-XSS (8) Hi-XSS (8) Hi-XSS (8)
  Lamelle Typ   WF Lamelle WF Lamelle WF Lamelle
    Schutzbehandlung   Korrosionsschutz-Behandlung (PE) Korrosionsschutz-Behandlung (PE) Korrosionsschutz-Behandlung (PE)
Ventilator Typ   Flügelventilator Flügelventilator Flügelventilator
  Anzahl   2 2 2
  Austrittsrichtung   Horizontal Horizontal Horizontal
  Luftstromvolumen Heizen Hoch m³/min 90.0 90.0 90.0
Ventilatormotor Anzahl   2 2 2
  Model   Bürstenloser Gleichstrommotor Bürstenloser Gleichstrommotor Bürstenloser Gleichstrommotor
  Drehzahl Schritte   8 8 8
    Heizen Nom. U/min 740 750 760
  Abgabe W 70 70 70
  Antrieb   Direktantrieb Direktantrieb Direktantrieb
Ventilatormotor 2 Drehzahl Heizen Nom. U/min 740 750 760
  Antrieb   Direktantrieb Direktantrieb Direktantrieb
Verdichter Anzahl_   1 1 1
  Model   JT100G-VD@B2 JT100G-VD@B2 JT100G-VD@B2
  Compressor-=-Type   Hermetischer Scrollverdichter Hermetischer Scrollverdichter Hermetischer Scrollverdichter
  Ausgabe W 2,200.0 2,200.0 2,200.0
  Startmethode   Invertergeregelt Invertergeregelt Invertergeregelt
PED Category   Kategorie I Kategorie I Kategorie I
  Kritischstes Teil Bezeichnung   Verdichter Verdichter Verdichter
    Ps * V bar 164 164 164
Betriebsbereich Heizen Umgebung Min. °C Trockenkugel -25 (5) -25 (5) -25 (5)
      Max. °C Trockenkugel 35 (5) 35 (5) 35 (5)
    Wasserseite Min. °C 25 (5) 25 (5) 25 (5)
      Max. °C 55 (5) 55 (5) 55 (5)
  Warmwasser Umgebung Min. °C Trockenkugel -25 (5) -25 (5) -25 (5)
      Max. °C Trockenkugel 35 (5) 35 (5) 35 (5)
    Wasserseite Min. °C 25 25 25
      Max. °C 80 (5) 80 (5) 80 (5)
Schallleistungspegel Heizen Nom. dB(A) 64 (6) 64 (6) 66 (6)
  Kühlung Nom. dB(A) 64 (7) 66 (7) 69 (7)
Schalldruckpegel Heizen Nom. dB(A) 51 (8) 51 (8) 52 (8)
  Kühlung Nom. dB(A) 50 (8) 52 (8) 54 (8)
  Nachteinstellungsmodus Heizen dB(A) 42 (8) 42 (8) 43 (8)
    Kühlung dB(A) 45 (8) 45 (8) 46 (8)
Kältemittel Type   R-410A R-410A R-410A
  GWP   2,087.5 2,087.5 2,087.5
  Füllmenge kg 3.40 3.40 3.40
  Füllmenge TCO2-Äquivalent 7.10 7.10 7.10
  Regelung   Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_ Elektronisches Expansionsventil_
  Kreisläufe Anzahl   1 1 1
Kältemittelöl Typ   Daphne FVC68D Daphne FVC68D Daphne FVC68D
  Füllmenge l 1.5 1.5 1.5
Abtauverfahren Prozessumkehrung Prozessumkehrung Prozessumkehrung
Regelung des Abtaubetriebs Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur Fühler für Außen-Wärmetauschertemperatur
Leistungsregelung Method   Invertergeregelt Invertergeregelt Invertergeregelt
Schutzvorrichtungen Element 01   Hochdruckschalter Hochdruckschalter Hochdruckschalter
    02   Ventilator-Thermoschutz Ventilator-Thermoschutz Ventilator-Thermoschutz
    03   Sicherung Sicherung Sicherung
Pumpe Type   Gleichstrommotor_ Gleichstrommotor_ Gleichstrommotor_
  Anzahl   1 1 1
  Gerät mit nominalem externen statischen Druck Heizen kPa 62.3 44.1 29.3
  Leistungsaufnahme W 140 140 140
Wasserseitiger Wärmetauscher Typ   Gelötetes Blech Gelötetes Blech Gelötetes Blech
  Anzahl   1 1 1
  Wasservolumen l 1.00 1.00 1.00
  Wasserdurchfluss Max. l/min 46.0 46.0 46.0
  Isoliermaterial   Elastomerschaum Elastomerschaum Elastomerschaum
Ausdehnungsgefäß Volumen l 10 10 10
  Max. Wasserdruck bar 3 3 3
  Vordruck bar 1 1 1
Water filter Durchmesser Perforationen mm 1.0 1.0 1.0
  Material   Kupfer – Messing – Edelstahl Kupfer – Messing – Edelstahl Kupfer – Messing – Edelstahl
Wasserkreislauf Durchmesser der Rohrleitungsanschlüsse Zoll G 1 (Stecker) G 1 (Stecker) G 1 (Stecker)
  Sicherheitsventil bar 3 3 3
  Manometer   Nein Nein Nein
  Entleerungs- / Füllventil   Ja Ja Ja
  Absperrventil   Ja Ja Ja
  Entlüftungsventil   Ja Ja Ja
  Gesamt-Wasservolumen l 1.8 (9) 1.8 (9) 1.8 (9)
Allgemein Lieferanten-/Herstellerdetails Name und Adresse   Daikin Europe N.V. - Zandvoordestraat 300, 8400 Oostende, Belgium Daikin Europe N.V. - Zandvoordestraat 300, 8400 Oostende, Belgium Daikin Europe N.V. - Zandvoordestraat 300, 8400 Oostende, Belgium
    Name oder Marke   Daikin Europe N.V. Daikin Europe N.V. Daikin Europe N.V.
  Produktbeschreibung Luft-Wasser-Wärmepumpe   Ja Ja Ja
    Sole-Wasser-Wärmepumpe   Nein Nein Nein
    Wärmepumpenkombination Heizen   Ja Ja Ja
    Niedertemperatur-Wärmepumpe   Nein Nein Nein
    Integrierter Zusatzheizer   Nein Nein Nein
    Wasser-Wasser-Wärmepumpe   Nein Nein Nein
LW(A) Schallleistungspegel (gemäß EN 14825) dB(A) 64 64 66
Schallbedingungen Ökodesign-Richtlinie und Energieeffizienzklasse Schallleistung im Heizbetrieb, gemessen gemäß EN12102 unter den Bedingungen von EN14825 Schallleistung im Heizbetrieb, gemessen gemäß EN12102 unter den Bedingungen von EN14825 Schallleistung im Heizbetrieb, gemessen gemäß EN12102 unter den Bedingungen von EN14825
Raumheizen allgemein Luft-zu-Wasser-Gerät Nenn-Luftstrom (außen) m³/h 5,400 5,400 5,400
  Sonstiges Leistungsregelung   Inverter Inverter Inverter
    Cdh (Verschlechterung Heizung)   1.0 1.0 1.0
    Pck (Kurbelwannenheizbetrieb) kW 0.055 0.055 0.055
    Poff (Modus AUS) kW 0.055 0.055 0.055
    Psb (Standby-Modus) kW 0.055 0.055 0.055
    Pto (Thermostat AUS) kW 0.057 0.057 0.057
Raumheizen Wasserauslass 55 °C für durchschnittliches Klima Allgemein Jährlicher Energieverbrauch kWh 6,260 7,900 8,970
      Saisonale Effizienz Raumheizen % 120 123 119
      Prated bei -10 °C kW 10 13 14
      Jährlicher Energieverbrauch Qhe (Brennwert) Gj 23 28 32
      SCOP   3.09 3.16 3.06
      Saisonale Effizienzklasse Raumheizen   A+ A+ A+
    Bedingung A (-7 °C TK/-8 °C FK) Cdh (Verschlechterung Heizung)   1.0 1.0 1.0
      COPd   1.99 1.76 1.78
      Pdh kW 8.8 10.0 12.2
      PERd % 79.6 70.4 71.2
    Bedingung B (2 °C TK/1 °C FK) Cdh (Verschlechterung Heizung)   1.0 1.0 1.0
      COPd   3.24 3.55 3.12
      Pdh kW 5.3 6.8 7.6
      PERd % 130.0 142.0 125.0
    Bedingung C (7 °C TK/6 °C FK) Cdh (Verschlechterung Heizung)   1.0 1.0 1.0
      COPd   4.31 4.22 4.40
      Pdh kW 4.5 4.7 4.8
      PERd % 172.0 169.0 176.0
    Bedingung D (12 °C TK/11 °C FK) Cdh (Verschlechterung Heizung)   0.9 0.9 0.9
      COPd   6.41 5.44 6.36
      Pdh kW 5.4 5.3 5.4
      PERd % 256.0 218.0 254.0
    Tol (Temperatur-Betriebsgrenze) COPd   1.79 1.75 1.71
      Pdh kW 9.1 12.2 13.3
      PERd % 71.6 70.0 68.4
      TOL °C -10 -10 -10
      WTOL °C 55 55 55
    Nenn-Heizleistung Zusatzheizung Psup (bei Tdesign -10 °C) kW 0.9 0.6 0.6
    Tbiv (bivalente Temperatur) COPd   1.99 1.92 1.78
      Pdh kW 8.8 11.0 12.2
      PERd % 79.6 76.8 71.2
      Tbiv °C -7 -6 -7
  Wasserauslass kaltes Klima 55 °C Allgemein Jährlicher Energieverbrauch kWh 6,740 7,870 8,580
      Saisonale Effizienz Raumheizen % 95 96 98
      Prated bei -22°C kW 7 8 9
      Jährlicher Energieverbrauch Qhe (Brennwert) Gj 24 28 31
  Warmes Klima Wasserauslass 55 °C Allgemein Jährlicher Energieverbrauch kWh 2,630 3,270 3,420
      Ƞs (Saisonale Effizienz Raumheizen) % 125 135 136
      Prated bei 2°C kW 8 10 10
      Jährlicher Energieverbrauch Qhe (Brennwert) Gj 9 12 12
  Wasserauslass 35°C für durchschnittliches Klima Allgemein Jährlicher Energieverbrauch kWh 5,380 7,250 8,270
      Ƞs (Saisonale Effizienz Raumheizen) % 156 153 149
      Prated bei -10 °C kW 11 15 16
      Jährlicher Energieverbrauch (GCV) Gj 19 26 30
      SCOP   3.98 3.90 3.80
      Saisonale Effizienzklasse Raumheizen   A++ A++ A+
    Bedingung A (-7 °C TK/-8 °C FK) COPd   2.63 2.63 2.33
      Pdh kW 8.9 10.7 12.4
      PERd % 105.0 105.0 93.2
    Bedingung B (2 °C TK/1 °C FK) Cdh (Verschlechterung Heizung)   1.0 1.0 1.0
      COPd   4.05 4.07 3.74
      Pdh kW 6.0 7.7 8.6
      PERd % 162.0 163.0 150.0
    Bedingung C (7 °C TK/6 °C FK) Cdh (Verschlechterung Heizung)   0.9 1.0 1.0
      COPd   6.77 5.71 6.77
      Pdh kW 5.7 5.1 5.7
      PERd % 271.0 228.0 271.0
    Bedingung D (12 °C TK/11 °C FK) Cdh (Absinken Heizen)   0.9 0.9 0.9
      COPd   8.97 6.71 8.97
      Pdh kW 6.5 5.2 6.5
      PERd % 359.0 268.0 359.0
    Tol (Temperaturbetriebsgrenze) COPd   2.34 2.60 2.05
      Pdh kW 8.8 12.6 11.7
      PERd % 93.6 104.0 82.0
      TOL °C -10 -10 -10
      WTOL °C 35 35 35
    Tbiv (bivalente Temperatur) COPd   2.82 2.83 2.56
      Pdh kW 9.1 11.6 12.1
      PERd % 113.0 113.0 102.0
      Tbiv °C -5 -5 -4
    Nennleistung Wärmeabgabe Zusatzheizer Psup (bei Tdesign -10 °C) kW 2.4 1.9 4.4
  Wasserauslass kaltes Klima 35°C Allgemein Jährlicher Energieverbrauch kWh 6,430 8,170 9,050
      Ƞs (Saisonale Effizienz Raumheizen) % 148 141 137
      Prated bei -22°C kW 10 12 13
      Jährlicher Energieverbrauch Qhe (Brennwert) Gj 23 29 33
  Wasserauslass warmes Klima 35°C Allgemein Jährlicher Energieverbrauch kWh 1,950 2,350 2,480
      Ƞs (Saisonale Effizienz Raumheizen) % 192 199 199
      Prated bei 2°C kW 9 11 11
      Jährlicher Energieverbrauch (GCV) Gj 7 8 9
Spannungsversorgung Bezeichnung   V3 V3 V3
  Phase   1~ 1~ 1~
  Frequenz Hz 50 50 50
  Spannung V 230 230 230
Spannungsbereich Min. % -10 -10 -10
  Max. % 10 10 10
Current Maximaler Betriebsstrom Heizen A 34.2 34.2 34.2
  Minimalwert für Ssc kVa 525 525 525
  Empfohlene Sicherungen A 40 40 40
Verdrahtungsanschlüsse Für Spannungsversorgung Remark   Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät Siehe Installationsanleitung Außengerät
Hinweise Bedingung 1: Kühlen: Ta 35°C - LWE 18°C (DT = 5°C); Heizen: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 35°C (DT = 5°C) Bedingung 1: Kühlen: Ta 35°C - LWE 18°C (DT = 5°C); Heizen: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 35°C (DT = 5°C) Bedingung 1: Kühlen: Ta 35°C - LWE 18°C (DT = 5°C); Heizen: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 35°C (DT = 5°C)
  Bedingung 2: Kühlen: Ta 35°C - LWE 7℃ (DT = 5°C); Heizen: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 45℃ (DT = 5°C) Bedingung 2: Kühlen: Ta 35°C - LWE 7℃ (DT = 5°C); Heizen: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 45℃ (DT = 5°C) Bedingung 2: Kühlen: Ta 35°C - LWE 7℃ (DT = 5°C); Heizen: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 45℃ (DT = 5°C)
  Bedingung 3: Heizen: Ta DB -7°C (RH 85 %) - LWC 35°C Bedingung 3: Heizen: Ta DB -7°C (RH 85 %) - LWC 35°C Bedingung 3: Heizen: Ta DB -7°C (RH 85 %) - LWC 35°C
  Bedingung 4: Heizen: Ta DB -7°C (RH 85 %) - LWC 45°C Bedingung 4: Heizen: Ta DB -7°C (RH 85 %) - LWC 45°C Bedingung 4: Heizen: Ta DB -7°C (RH 85 %) - LWC 45°C
  Max. Spitzen-Heizleistung bei -10 °C Max. Spitzen-Heizleistung bei -10 °C Max. Spitzen-Heizleistung bei -10 °C
  Bedingung: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 35°C (DT = 5°C) Bedingung: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 35°C (DT = 5°C) Bedingung: Ta TK/FK 7°C/6°C - LWC 35°C (DT = 5°C)
  Bedingung: Ta 35°C - LWE 7°C (DT = 5°C) Bedingung: Ta 35°C - LWE 7°C (DT = 5°C) Bedingung: Ta 35°C - LWE 7°C (DT = 5°C)
  Der Schalldruckpegel wird in einem bestimmten Abstand vom Gerät mit einem Mikrophon gemessen. Dies ist ein relativer Wert, der vom Abstand und von der Umgebungsakustik abhängt. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Diagramm der Oktavenbandpegel. Der Schalldruckpegel wird in einem bestimmten Abstand vom Gerät mit einem Mikrophon gemessen. Dies ist ein relativer Wert, der vom Abstand und von der Umgebungsakustik abhängt. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Diagramm der Oktavenbandpegel. Der Schalldruckpegel wird in einem bestimmten Abstand vom Gerät mit einem Mikrophon gemessen. Dies ist ein relativer Wert, der vom Abstand und von der Umgebungsakustik abhängt. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Diagramm der Oktavenbandpegel.
  Einschließlich Leitung + PWT; ohne Ausdehnungsgefäß Einschließlich Leitung + PWT; ohne Ausdehnungsgefäß Einschließlich Leitung + PWT; ohne Ausdehnungsgefäß