Wissenschaftlich erwiesen: Daikin Flash Streamer Technologie inaktiviert in drei Stunden 99,9% des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)

MC55W.jpg

Unterhaching, 07.12.2020 In einer aktuellen Studie von Daikin Industries Ltd., weltweiter Marktführer für Wärmepumpen- und Klimasysteme, in Zusammenarbeit mit der Universität Tokio und der Okayama University of Science wurde die Wirksamkeit der patentierten Daikin Flash Streamer Technologie zur Luftreinigung wissenschaftlich untersucht. Die Studie des Department of Biomedical Science der Universität Tokio und des Department of Microbiology der Okayama University of Science bestätigt die Wirksamkeit der Daikin Flash Streamer Technologie, die nach dreistündiger Bestrahlung mehr als 99,9% des neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) erfolgreich inaktiviert hat. Bereits nach einer einstündigen Bestrahlungsdauer konnten schon 93,65 % der Coronaviren inaktiviert werden.

 

Dabei führte das Forscherteam Tests in einer Versuchsumgebung durch, in deren Rahmen Coronaviren (SARS-CoV-2) den Elektronen der Flash Streamer Technologie von Daikin unterschiedlich lang ausgesetzt waren. Die hier beschriebenen Testergebnisse beziehen sich ausschließlich auf die Wirksamkeit der Flash Streamer Technologie in den durchgeführten wissenschaftlichen Tests. Die mit Flash Streamer Technologie ausgestatteten Daikin Produkte können sich auf die tatsächliche Nutzungsumgebung unterschiedlich auswirken.

„Die Ergebnisse zur Flash Streamer Technologie beweisen, dass technische Produkte von Daikin Teil der Lösung zur Senkung des SARS-CoV-2 Übertragungsrisikos sein können. Dies unterstreicht die Wichtigkeit unserer Branche und die Richtigkeit, der von Daikin verstärkten Investitionen in die Erforschung nachhaltiger Lösungen für Umwelt und Gesundheit“, erklärt Bernhard Schöner, Leiter Corporate Communication und Leiter Bereich Marketing Commercial/Industrial der Daikin Airconditioning Germany GmbH.

 

Zusätzliche Luftreinigung mit der Daikin Flash Streamer Technologie

Die 2004 von Daikin entwickelte Flash Streamer Technologie führt eine oxidative Zersetzung von Schadstoffen durch. Die Streamer-Entladung ist eine Art Plasmaentladung mit einer innovativen Luftreinigungstechnologie, die stabil Hochgeschwindigkeits-Elektronen erzeugt. Seine Fähigkeit zur oxidativen Zersetzung ist viel höher als die herkömmliche Plasmaentladung (Glimmentladung). Darüber hinaus weisen Hochgeschwindigkeits-Elektronen in Kombination mit Luftkomponenten stark oxidative Eigenschaften auf, wodurch Gerüche, Bakterien und Luftschadstoffe wie Formaldehyd in Innenräumen kontinuierlich entfernt werden.

Diese Technologie ist hochwirksam und eignet sich zur Anwendung im Einzel- oder Großraumbüro. Die Flash Streamer Technologie ist in vielen Daikin Klimageräten, wie dem Stylish Wandgerät oder dem neuen Truhengerät Perfera, serienmäßig verbaut. Auch der neue Luftreiniger Daikin MCK55W ist neben der HEPA Filtertechnologie mit der Flash Streamer Technologie ausgestattet.

Download Bild- und Textmaterial