Der neue Daikin „R32echner“: Kältemittelfüllmengen sicher berechnen

Mit dem „R32echner“ bietet Daikin ab sofort ein einzigartiges Online-Tool, das die Planung von Klimaanlagen mit dem Kältemittel R-32 vereinfacht. Der „R32echner“ ist in der App „DAIKIN to go“ und im Helpdesk verfügbar. Mit dem mobilen Werkzeug können die jeweils zulässigen maximalen Kältemittelfüllmengen für R-32 ermittelt werden. Kälte- und Klimafachbetriebe sowie Planer erhalten so absolute Planungssicherheit.

Bei der Planung ist die Auslegung der Kältemittelfüllmenge entsprechend der Raumgröße wichtig. Mit der App „DAIKIN to go“ unterstützt Daikin diese Auslegung. Der Installateur muss lediglich die Daten für die voraussichtliche Kältemittelmenge, die Raumhöhe und -fläche sowie die Einbausituation des Innengeräts eingeben und erhält dann die jeweils zulässige maximale Kältemittelfüllmenge für das zu installierende Gerät.

Der Daikin „R32echner“ folgt im Unterschied zu anderen am Markt verfügbaren Kältemittelfüllmengen-Rechnern der speziellen Produktnorm für elektrisch betriebene Wärmepumpen, Klimageräte und Raumluft-Entfeuchter IEC 60335-2-40. Darüber hinaus findet der Anlagenbauer in der Daikin Installationsanleitung ebenfalls Hinweise zur Ermittlung der maximalen Füllmenge. Wird nach dieser Installationsvorgabe gebaut, so erhält der Installateur die Garantie des Herstellers, dass alle Anforderungen in puncto Sicherheit erfüllt werden. Dem Gerätehersteller ist es erlaubt, zusätzliche Vorkehrungen beim Gerätedesign zu treffen, um die Sicherheit seiner Produkte zu gewährleisten. So können Daikin Truhengeräte mit Standard Füllmengen selbst bei kleinen Raumgrößen sorgenfrei installiert und betrieben werden.