Klimageräte im Test: DAIKIN Comfora ist Testsieger der Stiftung Warentest

887f7efc005a35d7_org.jpg

Die Frigotechnik Handels-GmbH erweitert das Angebot im Bereich Gewerbekälte um einen weiteren „Global Player“. Ab sofort bietet Frigotechnik zusammen mit DAIKIN Mono- und Bi-Block-Serien (Split-Geräte) der DAIKIN Tochter Zanotti zu attraktiven Preisen an. Als neuer Vertriebspartner für DAIKIN Produkte reagiert Frigotechnik auf den wachsenden Bedarf, vor allem in der Lebensmittelbranche, an standardisierten Lösungen für die Gewerbekälte.

Die Frigotechnik Handels-GmbH, führender Großhandel für Kälte- und Klimatechnik, sowie die DAIKIN Airconditioning Germany GmbH, Marktführer für Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik, gehen ab sofort auf dem deutschen Markt für Anwendungen in der Gewerbekälte gemeinsame Wege. Mit den Produkten der DAIKIN Tochter Zanotti bietet Frigotechnik jetzt zukunftssichere, steckfertige und einfach zu wartende Kälteanlagen an, mit der zusätzlichen Gewissheit einer problemlosen Ersatzteilbeschaffung.

Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung ist Zanotti ein fester Bestandteil des DAIKIN Gewerbekälte-Portfolios. In Zanotti-Kälteanlagen werden bewährte Verdichter sowie Steuer- und Regelungskomponenten von branchenbekannten Herstellern verbaut.

Durch die Zusammenarbeit mit DAIKIN wird gezielt das Produktportfolio im Segment der Gewerbekälte erweitert. Als starker Vertriebspartner im deutschen Kältegroßhandel bietet die Frigotechnik Handels-GmbH zukünftig hochwertige Mono- und Bi-Block-Serien für Normal-, Tief- sowie Sonderkühlung des Qualitätsherstellers Zanotti an.

Monoblocks in ihrer kompakten Bauweise sind die bevorzugte Wahl für kleinere bis mittlere Anwendungen. Sie sind als platzsparende Variante zur Installation auf der Kühlzelle sowie zur Decken- oder Wandmontage in der Kühlzelle erhältlich. Die Bi-Block-Serie in Split-Bauweise ist die Plug-&-Play-Lösung für mittelgroße Kühlräume; schnelle Montage und platzsparende Verdampfer machen sie ideal für flexible Gewerbekühlanwendungen. Ebenfalls neu im Programm sind ausgewählte Sondergeräte zur Weinlagerung und Mini-Verbundanlagen, die vor allem in der Gastronomie mit kleinflächigen Stellplätzen und wechselndem Kältebedarf ihre Anwendung finden.

Frigotechnik schätzt das entgegengebrachte Vertrauen von DAIKIN. „Wir freuen uns, in einem stark besetzten Markt für Gewerbekälte, mit DAIKIN Zanotti eine weitere Top-Marke unseren Kunden anbieten zu können“, betont Imre Tessenyi, Geschäftsführung Frigotechnik Handels-GmbH. Auch aus Sicht von DAIKIN bringt die Zusammenarbeit viele Vorteile für die Kunden: „Mit Frigotechnik haben wir einen starken Vertriebspartner an unserer Seite. Zusammen garantieren wir eine schnelle Verfügbarkeit und eine verstärkte Kundennähe. Wir bieten im Bereich der Gewerbekälte mit Zanotti ein großes ab Werk geprüftes Portfolio an Mono-Bi-Block-Systemen nach dem Plug&Play Prinzip“, so Arno Schmitt, Assistant Manager Refrigeration bei DAIKIN Airconditioning Germany GmbH. Mit Frigotechnik als Großhändler werden die aktuellen Mono- und Bi-Block-Serien sowie Mini-Verbunde von Zanotti jetzt deutschlandweit in 14 Niederlassungen vor Ort sowie im Online-Shop erhältlich sein.

Frigotechnik: Die Frigotechnik Handels-GmbH ist seit 1928 eines der führenden Großhandelsunternehmen für Kälte- und Klimatechnik. Mit 18 Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden und Schweden bietet das Unternehmen flächendeckend maßgeschneiderte Kälte- und Klimalösungen aus einer Hand an. Regionale Nähe verbunden mit einem modernen Logistikkonzept gewährleistet die optimale Versorgung unserer Kunden. In der eigenen Produktionsstätte in Bad Hersfeld entwickelt und produziert Frigotechnik innovative Kältesysteme nach Kundenwunsch; Verbundverdichter- und Flüssigkeitskühlsätze in modularer Bauweise, in Einzel- oder Serienproduktion, bilden hierbei den Schwerpunkt unserer Fertigungsleistung.

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH: Die DAIKIN Airconditioning Germany GmbH mit Sitz in Unterhaching bei München vertreibt hochwertige, energieeffiziente Heizsysteme, Wärmepumpen sowie Klimaanlagen für Privatmarkt, Gewerbe und Industrie. Für den gewerblichen Bereich bietet DAIKIN zudem Produkte für Normal- und Tiefkühlung sowie Lüftungsanlagen und Kaltwassersätze an. In den letzten Jahren hat DAIKIN sein Produktportfolio komplettiert und in Europa seine Marktpräsenz in der Heiztechnik sowie Gewerbe- und Industriekälte stark ausgebaut. Mitte 2016 übernahm DAIKIN Europe N.V. die Zanotti S.p.A., einen italienischen Hersteller von Industrie- und Transportkühlung sowie Systemen zur Luftbehandlung und -entfeuchtung. Im Februar 2018 erfolgt die Übernahme von Tewis Smart Systems S.L., eines der führenden Unternehmen Spaniens für standardisierte und kundenspezifische Kältelösungen und im Januar 2019 wurde die Akquisition des österreichischen Kältetechnik-Produzenten AHT abgeschlossen.