DAIKIN_Luftreiniger_MCK55W_Mood.jpg

Every breath I take! – Dank Luftreiniger tief durchatmen auch in der Heuschnupfenzeit

Kennen Sie das: Ihre Nase läuft oder ist verstopft, Ihre Augen sind gerötet und tränen, das Atmen fällt schwer, Nies- oder Hustenanfälle kommen noch dazu? Das sind die gängigen Symptome von Heuschnupfen. Unter dieser Allergie gegen Pollen zu leiden, heißt für viele Betroffene oft auch eine Einbuße an Lebensqualität. In der eigenen Wohnung oder im Haus gibt es allerdings Möglichkeiten, sich ein Wohlfühlklima zu schaffen – zum Beispiel mit Hilfe von Luftreinigern.

 

So hilft der Luftreiniger

05_Anwendungsbild_MCK55W.jpg

Unser Atem hält uns am Leben – jeder Mensch atmet am Tag etwa 22.000 Mal, davon mindestens 90 % in geschlossenen Räumen. Doch die Luft in den Innenräumen ist häufig belastet durch Pollen, Gräser, sowie Hausstaub und Bakterien. Um allergische Reaktionen, wie Schnupfen, Husten und tränende Augen zu vermeiden, greifen viele Menschen auf Allergie-Medikamente zurück. Allerdings leisten auch diese nicht immer die gewünschte Abhilfe, wie der Daikin Mitarbeiter Anthony Ogbomo berichtet, der selbst unter Heuschnupfen leidet: „Oftmals helfen die vom Arzt verschriebenen Medikamente nicht, um die Symptome zu lindern. Im Gegenteil: Sie machen schlapp und müde.“ Aus diesem Grund hat sich der Daikin Mitarbeiter einen mobilen Luftreiniger für das eigene Zuhause besorgt. „Meine Frau war zuerst skeptisch, ob der Luftreiniger wirklich helfen kann. Nachdem das Gerät allerdings eine Stunde lief, konnten wir beide eine deutliche Linderung der Symptome feststellen.“ Moderne Luftreiniger, wie die Daikin Modelle MC30Y, MCK70YV und MCK55W filtern die Luft effektiv und zerstören sämtliche Allergene wie Pollen und Pilzallergene. Zusätzlich sind diese Geräte mit einer Luftbefeuchtungsfunktion ausgestattet, um trockene Raumluft vorzubeugen und zudem vor Viren zu schützt. 

 

04_Anwendungsbild_MC55W.jpg

Auch nachts können die Geräte, aufgrund eines integrierten Schlaf-Modus, problemlos betrieben werden. „Der Luftreiniger arbeitet sehr leise, weshalb wir das Gerät auch nachts im Schlafzimmer in Betrieb hatten und dadurch nie gestört wurden“, erzählt Anthony Ogbomo. „Der Luftreiniger hat das Leben meiner Frau und mir, während der Heuschnupfenzeit, immens verbessert. Wir sind von der positiven Wirkung des Luftreinigers überzeugt und möchten ihn nicht mehr missen“.

Es zeigt sich: Die Luft, die wir atmen, hat einen enormen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Luftreiniger schaffen ein gesundes und angenehmes Wohlfühlklima und ermöglichen damit ein tiefes Durchatmen und einen erholsamen Schlaf auch in der Heuschnupfenzeit.

 

mc55w-02-1920x750_DAG.jpg
 

NEWS-ALERT: Bewertung der Wirksamkeit von DAIKIN Luftreinigern gegen respiratorische Viren durch das Institut Pasteur de Lille

DAIKIN Luftreiniger sind eine sinnvolle Zusatzmaßnahme im Kampf gegen respiratorische Erkrankungen.
Schauen Sie sich die Ergebnisse der vom Institut Pasteur de Lille mit dem Humanen Coronavirus HCoV-229E und dem Influenzavirus H1N1 durchgeführten Tests an.